| 00.00 Uhr

Tristesse statt Spektakel

Solingen. Die Solinger Innenstadt macht derzeit - abgesehen vom Einkaufszentrum Hofgarten am Neumarkt/Graf-Wilhelm-Platz - nicht wirklich Freude.

Dabei sollte sich das Einkaufsgeschehen neben dem vor drei Jahren eröffneten Shoppingcenter mit den ehemaligen Clemens-Galerien und den Geschäften auf der Hauptstraße etablieren. Doch das geplante Outlet-Center auf dem Mühlenplatz kommt nach wie vor nicht an den Start, auf der Hauptstraße stehen überdies auch viele großflächige Läden leer. Tristesse statt Spektakel ist in der Innenstadt zu beobachten. Ändert sich hier nicht schnell etwas, wandern nicht nur weitere Geschäfte, sondern auch die Kunden ab.

uwe.vetter@solinger-morgenpost.de

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Tristesse statt Spektakel


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.