| 00.00 Uhr

Solingen
Überfall auf Pater: Die Polizei fahndet nach diesen Männern

Solingen. Rund drei Wochen nachdem zwei bislang unbekannte Männer an der Weyerstraße in Wald einen 80-jährigen Pater überfallen und ausgeraubt haben, sind Polizei und Staatsanwaltschaft gestern nun mit Phantombildern der beiden Verdächtigen an die Öffentlichkeit gegangen.

Die zwei Räuber hatten am Abend des 29. März zwischen 18.30 sowie 19.45 Uhr zunächst an der Wohnung des 80-Jährigen geklingelt, die in einem Kirchengebäude liegt. Als der Pater daraufhin öffnete, wurde er von den beiden Männern bedrängt und anschließend ausgeraubt.

Der Senior beschrieb einen der beiden Männer später als 20 Jahre alt, etwa 175 cm groß und korpulent. Er habe schwarzes gekräuseltes Haar gehabt und sei vermutlich Deutscher gewesen. Zudem soll er einen blauweißen Anorak und eine dunkle Hose getragen haben. Der Mittäter soll 18 Jahre alt gewesen sein. Das Opfer beschreibt ihn als 165 bis 170 cm groß, schlank, sportlich mit dunkler Hautfarbe. Er könne aus dem südosteuropäischen Raum stammen. Hinweise an die Polizei unter Tel. 0202/284-0.

(or)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Solingen: Überfall auf Pater: Die Polizei fahndet nach diesen Männern


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.