| 00.00 Uhr

Solingen
Veränderung schaffen im Camp am Dorper Hof

Solingen. Eigene, jugendgerechte, soziale Projekte zu starten, die die Welt oder die eigene Stadt ein wenig verbessern, haben sich die Changemaker zur Aufgabe gemacht. In einem mehrtägigen Workshop im Rahmen der Offenen Zeltstadt zeigen die City Teams aus Solingen und Wuppertal allen Interessierten zwischen 14 und 25 Jahren, wie man selbst Veränderung schaffen kann. Zusammen werden Probleme erkannt und darüber diskutiert, so dass in kleinen Teams Lösungen gefunden werden können. Themen werden selbst bestimmt. Neben anderen interessanten Workshops erwarten die Teilnehmer Live-Adventure, Musik und Lagerfeuer.

Das Changemaker-Camp findet von Montag, 15. August, bis Mittwoch, 17. August, auf der Radrennbahn Dorper Hof, Birken 8, statt. Das Camp bietet seinen Besuchern ein kostenloses Komplett-Paket aus zwei Übernachtungen inklusive Verpflegung. Einzige Voraussetzung besteht in der Teilnahme an allen Workshops des Camps. Am Ende der gemeinsamen Tage besteht die Möglichkeit 400 Euro Unterstützung für die entstandene Projektidee zu ergattern. Außerdem können die Changemaker in dem genannten Zeitraum an allen anderen Angeboten der Offenen Zeltstadt teilnehmen. Bei Minderjährigen ist eine Einverständniserklärung der Eltern erforderlich. Information und Anmeldung bei Marina Dirks unter der Rufnummer 23134425.

(JuB)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Solingen: Veränderung schaffen im Camp am Dorper Hof


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.