| 00.00 Uhr

Solingen
Veranstalter zieht eine positive Bilanz

Solingen: Veranstalter zieht eine positive Bilanz
Der Verein zur Förderung des traditionellen Solinger Brauchtums ist mit dem Verlauf des Zöppkesmarktes zufrieden. FOTO: Stephan Köhlen
Solingen. Anmelden für Zöppkesmarkt im nächsten Jahr sind schon jetzt möglich.

"Zöppkesmarkt ist vor allem Trödel und nicht Neuware. Zöppkesmarkt ist Spaß, Kunst, Unterhaltung an allen Ecken und auf vielen Plätzen. Zöppkesmarkt ist Treffen, Tottern, Party" Dieses Fazit zieht Falk Dornseifer, erster Vorsitzender des Vereins zur Förderung des traditionellen Solinger Brauchtums.

Der Verein hat die 48. Auflage des Solinger Traditionsfestes organisiert und erklärt: "Das Konzept ist aufgegangen." Auch Franz-Josef Padberg, Koordinator des Marktes, und sein Helferteam ziehen eine positive Bilanz: Im großen und ganzen habe es kaum Störungen und Querulanten gegeben. "Die meisten Mitmacher kennen sich inzwischen gut aus. Das läuft routiniert ab. Wir helfen, wo und wie wir können. Gleichwohl gibt es immer welche, die mit Sonderwünschen auf die letzte Minute kommen - da geht dann nichts mehr", sagt Padberg. Der Zöppkesmarkt, so der Koordinator, würde zudem "Kreise ziehen". Denn diesmal seien mehr Aussteller von außerhalb Solingens als sonst angemeldet gewesen.

Weil der Zöppkesmarkt wieder Trödel- und Spaß-Markt ist, sind unter den Besuchern auch wieder die zurück, die den Markt aus ihrer Jugend kennen. Auch dies haben die Organisatoren beobachtet. Gut angenommen worden sei von den Besuchern auch der Wechsel der Stände vom Mühlenplatz der Clemens-Galerien auf den Neumarkt. "Wir haben nicht eine einzige Kritik daran gehört", so Falk Dornseifer. Man werde sehen, wie es 2017 arrangiert werden kann, da die Planungsunsicherheit derzeit anhält. Im Laufe des nächsten halben Jahres müsse hier aber eine Lösung gefunden werden.

Der Zeit voraus sind jedenfalls die Organisatoren des Zöppkesmarktes. Auf der Homepage www.zoeppkesmarkt.info sind schon jetzt die Anmeldeformulare für das Jahr 2017 freigeschaltet. Wenn man besondere Wünsche an den Standplatz hat, auch für den Kiddy-Zöpp, kann man sich bereits anmelden. Die Konditionen würden ähnlich wie in diesem Jahr sein, konkret stehen sie aber erst fest, wenn alle Abrechnungen des Wochenendes vorliegen. Anmeldebestätigungen werden deshalb erst Anfang nächsten Jahres versendet.

(uwv)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Solingen: Veranstalter zieht eine positive Bilanz


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.