| 17.11 Uhr

Warmstreiks
Verdi: Mehrere Kitas sollen geschlossen bleiben

Warmstreiks: Verdi: Mehrere Kitas sollen geschlossen bleiben
FOTO: dpa, Bernd Wüstneck
Solingen/Remscheid/Monheim. Die Gewerkschaft Verdi ruft Erzieher, Kinderpfleger, Sozialpädagogen und Sozialarbeiter in den städtischen Kitas und Jugendämtern von Remscheid, Solingen und Monheim für Montag zu einem Warnstreik auf. Manche Kitas müssten geschlossen bleiben, hieß es.

Wie Verdi ankündigt, wird es zu Schließungen der Kitas kommen oder zu erheblichen Einschränkungen in der Betreuung. Die Gewerkschaft fordert höhere Gehälter in den Erziehungsberufen.

Streikende aus Solingen und Monheim wollen sich am Montag um 9 Uhr in der Geschäftstelle der Gewerkschaft in Solingen treffen. Um 11 Uhr soll es eine Kundgebung vor dem Solinger Rathaus geben.

In Remscheid werden die Beschäftigten von 10 bis 14 Uhr zu einem Treffen aufgerufen. 

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Warmstreiks: Verdi: Mehrere Kitas sollen geschlossen bleiben


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.