| 00.00 Uhr

Solingen
Verkehrsclub plädiert für neue S-Bahn nach Köln

Solingen. Der Verkehrsclub Deutschland (VCD) befürwortet den Ausbau der Bahn zwischen Gruiten und Köln-Mülheim als S-Bahnstrecke - und erhält in diesem Anliegen Unterstützung der Stadt. Das geht aus einer Beschlussvorlage der Verwaltung für die nächste Sitzung des Planungsausschusses in der kommenden Woche hervor.

Zuvor hatte der VCD, Regionalverband Bergisches Land, die Aufnahme der Maßnahme im neuen ÖPNV-Bedarfsplan des Landes beantragt. Ziel ist es unter anderem, den bestehenden Schienenstrang im Solinger Westen um ein drittes Gleis zu erweitern - was einen S-Bahnbetrieb auf der Strecke nach Köln möglich machen würde. Um der Forderung größeres Gewicht zu verleihen, hatte der ÖPNV-Fahrgastbeirat angeregt, die Stadt möge ihrerseits das Anliegen des VCD ebenfalls unterstützen.

Tatsächlich tauchte der Ausbau der Bahnstrecke Gruiten-Solingen-Köln schon im Jahr 1998 erstmals in einem ÖPNV-Bedarfsplan auf. Doch da sich seitdem nichts tat und das Anliegen nicht automatisch bei der Aufstellung eines neuen Bedarfsplans Berücksichtigung findet, beschloss der Verkehrsclub nun, die Forderung wieder zu erheben.

(or)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Solingen: Verkehrsclub plädiert für neue S-Bahn nach Köln


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.