| 00.00 Uhr

Solingen
Vertrag über Städtepartnerschaft und Zusammenarbeit

zwischender Ville de Thiès und der Klingenstadt Solingen

Zur Festigung und Vertiefung der seit dem 22. September 1990 bestehenden freundschaftlichen Verbindungen schließen die vorgenannten Kommunen nunmehr diesen Vertrag. Die beiden Seiten respektieren die Prinzipien der Charta der Partnerstädte und sind dem Programm der Vereinigten Städte beigetreten. Die Städte Thiès und Solingen vereinbaren, die freundschaftlichen Beziehungen nunmehr in Form einer

Städtepartnerschaft

weiter auszubauen und zu verfestigen.

Gesundheitsbereich Die Kommunen werden darauf hinwirken, dass verschiedene Akteure im Bereich des Gesundheitswesen, beispielsweise das Städtische Klinikum Solingen und das Krankenhaus Thiès, und die Hilfsorganisationen nachhaltig kooperieren können.

Bildung und Kultur Die beiden Seiten verständigen sich darauf, die Kultur des anderen durch gegenseitigen Kulturaustausch - beispielsweise durch Besuche von Märkten, Festivals, Messen usw. - kennenzulernen und das "Solingen-Haus" in Thiès als Bildungs- und Kultureinrichtung weiterhin zu fördern.

Sport Auf Sportebene sollen die gemeinsamen Aktivitäten weiter gefördert und ausgebaut werden. Dabei soll der Amateur- und Jugendsport - auch in Anbetracht des sehr hohen Anteils der jungen Bevölkerung in der Stadt Thiès - im Vordergrund stehen.

Zusammenarbeit im Zivilschutz Die seit Jahrzehnten erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen den Feuerwehren beider Städte muss zwingend fortgesetzt werden; beispielsweise durch den Wissens- und Erfahrungsaustausch von Fachkräften.

Klimaschutz und Anpassung an den Klimawandel Die Ville de Thiès und die Klingenstadt Solingen haben aus dem Projekt "50 kommunale Klimapartnerschaften" heraus ein Handlungsprogramm erarbeitet. Grundlage der weiteren Zusammenarbeit ist die Umsetzung dieses Handlungsprogramms - unter anderem in den Bereichen erneuerbare Energien, Regen- und Abwassermanagement.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Solingen: Vertrag über Städtepartnerschaft und Zusammenarbeit


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.