| 00.00 Uhr

Top-Tipp
Viktualienmarkt auf Schloss Burg

Solingen. Solingen (red) Karamellisierter Ziegenkäse auf Fenchel-Traubensalat, Steinköhler-Filet auf der Haut gebraten an Graupenrisotto, Dreierlei vom "Topfen" mit Erdbeer-Passionsfruchtchutney - dies sind einige der Köstlichkeiten, die im stilvollen Ambiente des Rittersaals und der Kemenate von Schloss Burg beim Viktualienmarkt am kommenden Wochenende kredenzt werden. Wildschweinbratwurst, Buchweizenwaffeln und weitere Leckerbissen warten im Innenhof auf die Besucher. Auf dem Mitnahmemarkt gibt es zudem allerlei Kulinarisches für Zuhause: Exklusive Lakritz- und Toffeespezialitäten, weißer Nougat aus Montélimar, feine Kräuter, Honig, Liköre, Weine, Feinkost und Käse, hier findet ein jeder seinen persönlichen Leckerbissen, versprechen die Veranstalter. Das Biomobil bietet bio-vegane Produkte und auch vegane Fladen. Eintritt: 6 Euro ab 14 Jahren (inkl. 2 Euro Verzehrgutschein) Die Besichtigung des Museums ist nicht beeinträchtigt, so dass sich der Besuch doppelt lohnt. Am Sonntag gibt es für Interessierte um 15 Uhr wieder eine fachkundige Führung durch den Heilpflanzengarten.

Samstag und Sonntag, 29./30. August, 10 bis 18 Uhr.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Top-Tipp: Viktualienmarkt auf Schloss Burg


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.