| 00.00 Uhr

Top-Tipp
Volksfest mit dem eigenen Ohligser Flair

Top-Tipp: Volksfest mit dem eigenen Ohligser Flair
"The Real Nessy", Europas größte Schaukel mit einem Schwingradius von mehr als 30 Metern, sorgt auf dem Dürpelfest für Spaß und Nervenkitzel. FOTO: Stephan Köhlen
Solingen. Der Spaß, die Unterhaltung und das Vergnügen stehen beim Dürpelfest für den größten Teil der Besucher im Vordergrund.

So sollen bei der 42. Auflage des Volksfestes mit dem ganz eigenen Ohligser Flair der Autoscooter "Drive In", der Fahr- und Flugsimulator "Venturer", Europas größte Schaukel "The Real Nessy" mit einem Schwingradius von über 30 Metern, der Simulator "Big Wave" oder der "Hexentanz" für Nervenkitzel sorgen.

Mit mehr als 40 Imbiss- und Getränkeständen und diversen Fahr- und Laufgeschäften soll beim großen Straßenfest vom 20. bis 22. Mai nach dem Willen der Veranstalter für jeden Geschmack etwas dabei sein. Für Musikliebhaber ist beim Dürpelfest der Platz vor den fünf Bühnen reizvoll: Viele in Solingen bekannte und beliebte Bands und Künstler wie "Mike & the Waiters", "Der letzte Schrei", "ßoon", "See You" oder Martin Gerschwitz sind vertreten.

Fr. 20. Mai, 14-23 Uhr, Sa. 21. Mai, 11-23 Uhr, So. 23. Mai 11 - 22 Uhr; Solingen-Ohligs.

(gra)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Top-Tipp: Volksfest mit dem eigenen Ohligser Flair


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.