| 00.00 Uhr

Solingen
Voller Erfolg für die Seniorenparty Ü-70

Solingen: Voller Erfolg für die Seniorenparty Ü-70
Die Schlager-Parodien kamen bei den Senioren in der Festhalle gut an. Neben Musik und Tanz bot die Ü 70 Party auch ein Buffet und Styling-Möglichkeiten an, die vor allem von den Damen genutzt wurden. FOTO: Martin kempner
Solingen. 360 tanzbegeisterte Senioren hatten Spaß bei der Party in der Ohligser Festhalle. Auch ein Buffet war für sie vorbereitet. Von Wolfgang Günther

Bis auf den letzten Platz besetzt war am Sonntagnachmittag die Festhalle Ohligs. 360 tanzbegeisterte Menschen der Generation Ü 70 kamen zur dritten Party für die ältere Generation.

"Wir bekamen schon im Vorfeld viele Anfragen, die Solinger Senioren haben ungeduldig auf die nächste Party gewartet", berichtete Petra Krötzsch, Initiatorin der Feier und Geschäftsführerin des Vereins Lebensherbst. Der Verein besteht seit zehn Jahren und unterstützt deutschlandweit bedürftige und einsame Menschen in den Pflegeeinrichtungen. Darüber hinaus richtet der Verein Treffpunkte für Senioren ein.

Für den Partynachmittag waren auch das Seniorenbüro und der Seniorenbeirat unter den Organisatoren. "Bei Daniela Dannies-Kögel vom Seniorenbüro liefen alle Fäden zusammen, sie hat den Nachmittag moderiert und auch viele Freunde zum Mitmachen bei der Schlagerparodie animiert", sagte Petra Krötzsch. Hits aus den 1950er und -60er Jahren von Caterina Valente, Conny Francis und den anderen Sängerinnen und Sängern aus der Jugend der Gäste wurden mit einem Augenzwickern dargebracht.

Die Senioren wurden bei der beliebten Party nicht nur mit den Musikparodien prächtig unterhalten, sondern auch von der Hitzegrad Gastronomie mit einem opulenten Buffet verwöhnt. "Auch wir sind ein Sponsor dieser Initiative für Menschen der älteren Generation, das muss man einfach unterstützen", erläutert Edeltraut Hitzegrad ihr Engagement. Dazu konnten sich die Partygäste in einem Nebenraum auch wie Promis fühlen und stylen lassen. Dazu waren 25 Auszubildende des Friseurhandwerks aus dem 1. bis 3. Ausbildungsjahr des Mildred-Scheel-Berufskollegs gemeinsam mit Mitgliedern des Innungsvorstandes der Friseure und ehemaligen Schülern in die Festhalle gekommen, um den Gästen ein typgerechtes Tages-Makeup für den besonderen Anlass zu bieten. "Bereits 60 Damen haben sich stylen lassen, es war auch der eine oder andere Herr darunter", freute sich Petra Krötzsch.

Nachdem sich die Senioren am Buffet gestärkt, und das richtige Makeup bekommen hatten, war es Zeit, auf die Tanzfläche zu gehen. Dazu spielte die "Florian Combo" unter Leitung von Dieter Herzberg, und die Party zog sich bis in den frühen Abend hinein. "Unsere Ü 70 Party ist wirklich zum Erfolgsmodell geworden, wir gehen diesen Weg sicher weiter", erklärte Petra Krötzsch.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Solingen: Voller Erfolg für die Seniorenparty Ü-70


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.