| 00.00 Uhr

Solingen
Vom Kugelschreiber bis zum Apfelhalter

Solingen: Vom Kugelschreiber bis zum Apfelhalter
Präsenta-Chef Thomas Herriger und seine Tochter Leona Herriger, die als Marketingleiterin des Unternehmens arbeitet, präsentieren eine Auswahl an Werbeartikeln. FOTO: Martin Kempner
Solingen. Zum zweiten Mal veranstaltete die Solinger Firma Präsenta Promotion International gestern im Haaner Logistikzentrum ihre Werbeartikelmesse "Präsentation". Dabei zeigte sich: Die Bandbreite der Branche ist ausgesprochen groß. Von Alexander Riedel

Dort, wo sonst normalerweise Gabelstapler zwischen den Hochregalen hin und herfahren, schlenderten gestern über 300 angemeldete Besucher über den roten Teppich vorbei an diversen Ständen. Denn insgesamt 41 Aussteller präsentierten jetzt im Haaner Logistikzentrum ihr Sortiment an diversen Werbeartikeln - vom klassischen Kugelschreiber über Tassen und Trinkflaschen bis hin zu Schlüsselanhängern, Messern und sogar individuell beschrifteten Dartscheiben und Kickertischen.

Zum zweiten Mal empfing Präsenta, Fullservice-Agentur für Werbeartikel, gestern Kunden und solche, die es werden wollen, an ihrem Standort in Haan. "Wir haben hier die hauseigene Druckerei und das Hochregallager, so dass wir den Gästen die Abläufe in der Arbeit noch besser zeigen können", erklärte Marketingleiterin Leona Herriger.

Schließlich stand die Hausmesse unter dem Motto "Der Weg des Werbeartikels". Prokurist Dieter Pauly führte die Gäste stündlich durch das Gebäude, erklärte verschiedene Techniken, um Werbemittel mit dem richtigen Logo zu bedrucken, und gab Einblicke in die Kapazitäten des Hauses: Auf 4000 Hochregallager- und weiteren 6000 Kommissionierplätzen lagern Werbeartikel vom Feuerzeug bis zur Hüpfburg.

Beratung, Gestaltung, Beschriftung und Verpackung liegen bei Präsenta in einer Hand. Sämtliche Aussteller der Messe sind wiederum Partner des Unternehmens mit Hauptsitz in der Solinger Nordstadt. Das zeigte auf seiner Hausmesse auch zwei extravagante Eigenkreationen. Den Schirm aus der Tube und einen Apfelhalter aus Holz, der nicht nur eine Rundung als Ablage für das regionale Kernobst bietet, sondern auch einen Schlitz, in den der Kunde das Schälmesser hineinstecken kann. "Besonders Unternehmer aus der Region haben daran großes Interesse gezeigt", berichtete Leona Herriger.

"Ich bin auf der Suche nach Tragetaschen, die anstelle von Plastiktüten rücken sollen", verriet Mode-Partner-Inhaber Detlef Ammann. Ausschau nach Werbeartikeln hielt er zugleich aber auch im Rahmen seiner Tätigkeit als Vorsitzender des Werbe- und Interessenrings Innenstadt (W.I.R.): "Vielleicht kann ich hier noch eine Inspiration mitnehmen", erklärte Ammann, der die Präsenta-Hausmesse erstmals besuchte. Bereits im Vorjahr war hingegen Elfgard Grob, Geschäftsführerin des Personaldienstleisters JOB express Bergisch Land, ins Haaner Logistikzentrum der Werbeartikel-Agentur gekommen. "Ich bin auf der Suche nach kleinen Aufmerksamkeiten für Kunden und Gäste", erklärte sie.

Gegenüber dem Vorjahr habe sowohl die Zahl der Aussteller als auch die Zahl der Besucher noch einmal zugenommen, sagte Leona Herriger. Und auch von unvorhergesehenen sowie nicht zu beeinflussenden Störfaktoren von draußen blieben die Veranstalter diesmal verschont. Im vergangenen Jahr hatte sie der Fund einer Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg zu einem frühzeitigen Abbruch der Messe gezwungen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Solingen: Vom Kugelschreiber bis zum Apfelhalter


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.