| 00.00 Uhr

Solingen
Walder Bürgerverein bringt neue Impulse für den Stadtteil

Solingen: Walder Bürgerverein bringt neue Impulse für den Stadtteil
Die Band "Schwester Franzi und ihre Pflegefälle" eröffnete die Reihe der Walder Stadtpark-Konzerte. FOTO: Stephan Köhlen
Solingen. Aus der Walder Schützen- und Bürgergilde wurde vor wenigen Wochen der "Walder Bürgerverein 1861 eV". "Das ist nicht nur eine einfache Namensänderung, sondern der Verein will sich in Zukunft noch stärker um die Belange der Walder Bevölkerung kümmern", sagt Vorstandsmitglied Manfred Hahn. Von Wolfgang Günther

Der Betreiber des Walder Weinladens fungiert als ehrenamtlicher Quartiermeister im Bürgerverein, und bringt frische Ideen ein. Unter der Flagge des alten Vereins war bereits im vorigen Jahr das erste Bürgerfest im Walder Stadtpark ein Erfolg, das neue Fest am 5. September steht unter dem Motto "Musik und Film". Es liegen bereits viele Anmeldungen vor. Traditionelle Veranstaltungen, wie der Rundgang des Walder Nachtwächters, bleiben nach wie vor im Programm, "aber wir möchten auch gerne neue Veranstaltungen unter dem Motto 'Bürger für Bürger' ins Leben rufen", teilt der Quartiermeister mit.

Eine dieser neuen, eigenen Veranstaltungen feierte am Sonntagnachmittag im Stadtpark Premiere. Die Konzertmuschel im Walder Park war Schauplatz des ersten Stadtpark-Konzertes. "Wir finden das Ambiente hier toll und haben uns gerne zur Verfügung gestellt", sagt Franziska Louise Jacob, Sängerin und Frontfrau der Band "Schwester Franzi und ihre Pflegefälle".

Der humorvolle Bandname bezieht sich auf die Besetzung, denn die junge "Schwester Franzi" hat mit Hajo Horst, Gitarre, und Martin Henning am Bass zwei Männer neben sich, die durchaus ihre Väter sein könnten. Das Trio ist ein Teil der Band "Valvet flames" und tourt auch in dieser kleinen Besetzung erfolgreich durch die Lande. Das Auftaktkonzert der Konzerte im Walder Stadtpark war ein Erfolg. Schnell waren die meisten Bänke vor der Konzertmuschel besetzt.

Auch wenn die Songs der 1980- und 1990er Jahre nicht unbedingt dem Alter der Zuhörer entsprachen, war die Begeisterung groß. Das lag vor allem an der mitreißenden Stimme von "Franzi", die unter anderem Songs von Amy Winehouse und Pink kongenial interpretierte.

Am kommenden Sonntag, 9. August, gastiert ab 15 Uhr das Solinger "Duo Feuerzauber" mit Gesang und Gitarre in der Walder Konzertmuschel und fordert die Zuhörer mit bekannten Liedern zum Mitsingen auf.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Solingen: Walder Bürgerverein bringt neue Impulse für den Stadtteil


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.