| 00.00 Uhr

Solingen
Walder Stadtfest: ein Platz zum essen, trinken und töttern

Solingen. Pünktlich zum Start des Walder Stadtfestes am Freitagnachmittag strahlte die Sonne vom blauen Sommerhimmel. So zog es viele gut gelaunte Besucher zum Walder Rundling. Die Auswahl zwischen den vielfältigsten Leckereien war groß: ob Crêpes oder Reibekuchen, Gegrilltes oder Goulasch, Hot Dogs oder Backfisch - an den Ständen in der Fußgängerzone war alles zu haben. Von Sandra Grünwald

Bereits zum 27. Mal feiern die Walder gemeinsam mit Besuchern aus den Stadtteilen ihr sommerliches Fest. Auch für die musikalische Umrahmung ist gesorgt. Den Auftakt machte die bekannte Band "Mike and the waiters", die am Freitagnachmittag auf der Bühne standen und mit ihren Songs für Partystimmung sorgte. Heute werden ab 17 Uhr "Michael Karp and friends"ihre Schlagerparade präsentieren. Am Sonntag wird das Stadtfest ab 16 Uhr mit "Michel and the starfighters" ausklingen.

Die kleinen Besucher können bei einer Fahrt im Kinderkarussell ihren Spaß haben oder am Spiele-Wagen ihr Glück versuchen. "Wir kommen gerne hierher", erklärt Frank Schmidtke, der mit seiner Enkelin Viktoria an der Hand an den Buden vorbeischlendert. Kaum hat die Kleine das Karussell entdeckt, gibt es kein Halten mehr, und der Opa muss der Vierjährigen erst einmal eine Fahrt spendieren. "Eigentlich ist es in der Hauptsache ein Treffpunkt zum essen, trinken und töttern", so Frank Schmidtke. Das sieht auch Gabriele Sondermann so. "Jetzt ist ja noch nicht so viel los", sagt sie, "aber später wird es hier richtig eng." Ihren Freund hat sie auf dem Walder Stadtfest kennengelernt. "Klar, dass wir da immer wieder hierherkommen", erklärt die 29-Jährige. Erst vor wenigen Tagen seien sie von Mallorca zurückgekommen. "Das ist unser letztes Urlaubswochenende", meint sie, "das feiern wir auf dem Walder Stadtfest."Wer das bunte Treiben rund um die Walder Kirche ebenfalls miterleben möchte, kann dies am Samstag und Sonntag noch jeweils von 11 Uhr bis 22 Uhr.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Solingen: Walder Stadtfest: ein Platz zum essen, trinken und töttern


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.