| 00.00 Uhr

Solingen
Weihnachtsmarkt mit Kunsthandwerk und Musik

Solingen. Perlenschmuck und Gefilztes, Kalender und Grußkarten, Holzstempel und Intarsienarbeiten, alte Apotheken-Gefäße und Kräuter: An etlichen Verkaufsständen erwarten die Besucher des Weihnachtsmarktes der Fördergemeinschaft Höhscheid / Grünewald vom morgigen Freitag bis Sonntag im Südpark außergewöhnliche Geschenke, besondere Produkte und Kunsthandwerkliches. "Zudem findet man bei uns selbstverständlich auch klassische und florale Weihnachtsdekoration", sagt Barbara Pursch-May, Vorsitzende der Fördergemeinschaft, die den Markt auf dem Gelände des alten Hauptbahnhofs ausrichtet.

Mit einer besonderen Aktion ist auch der Solinger Verlag mavia zu Gast: Erstmalig hat der Verlag dort einen eigenen Stand, an dem er als Höhepunkt einen Rundflug über Solingen verlost. Die Lose sind kostenlos am Stand erhältlich, die Gewinnziehung findet am Sonntag um 18 Uhr statt. Zudem werden dort Bücher, Kalender, Spiele und CDs der Solinger Künstler Matthias Kunde (Solingen von Oben), Marcus Gottfried (strichweise bergisch), Wili Schulenberg (Malerisches Solingen) und "See you" (Solingen - Die Rocksingle) verkauft.

An allen drei Tagen gibt es auf dem Weihnachtsmarkt außerdem ein buntes Programm: Am Freitag um 16.30 Uhr eröffnet Bürgermeister Ernst Lauterjung den Markt. Ab 19 Uhr ist dann die Band "Quicksand" zu hören, die einen Schwerpunkt auf den Gesang - auch mehrstimmigen Gesang - legt. Am Samstag ab 19 Uhr steht der Musiker Werner Schott auf der Bühne. Zum Abschluss am Sonntag sorgt ab 16.30 Uhr die Wupper District Pipe Band für den musikalischen Rahmen. Am Samstag und Sonntag bietet der CVJM darüber hinaus ein buntes Kinderprogramm mit Singen, Basteln und Vorlesen im Zelt an.

Der Weihnachtsmarkt der Fördergemeinschaft Höhscheid/ Grünewald, der früher auf dem Peter-Höfer-Platz stattgefunden hat, wird in diesem Jahr zum zweiten Mal im Südpark ausgerichtet, nachdem er in den Jahren 2012 und 2013 am alten Standort wegen hoher Auflagen und Problemen mit der Toilettenanlage hatte ausfallen müssen. "Wir sind zufrieden mit dem Südpark und freuen uns selbstverständlich über alle Besucher, auch und gerade aus Höhscheid, die den Weg zu unserem Weihnachtsmarkt finden", so Fördergemeinschafts-Vorsitzende Barbara Pursch-May.

Öffnungszeiten: Freitag, 16 bis 22 Uhr, Samstag, 14 bis 22 Uhr, Sonntag 11 bis 20 Uhr.

Weihnachtsmärkte in Köln 2015
(mxh)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Solingen: Weihnachtsmarkt mit Kunsthandwerk und Musik


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.