| 00.00 Uhr

Solingen
Wichtel-Agentur in neuen Räumen in Wald

Solingen. Es war vor zehn Jahren, als die alleinerziehende Mutter Daniela Beck mit einem Kind umziehen musste. "Ich habe geackert wie eine Blöde", erinnert sie sich. Damals wünschte sie sich professionelle Unterstützung und kam so auf eine Idee. "Eine Dienstleistung anzubieten, die sofort abrufbar ist", erzählt sie. Damit war die Wichtel-Agentur geboren. Dienste rund um den Haushalt bietet die Agentur genauso an wie Gartenpflege oder Seniorenhilfe. Das ganze lief so gut, dass Daniela Beck schon zwei Jahre später ein Franchiseunternehmen daraus machte. In den zehn Jahren hat sich die Wichtel-Agentur beständig weiterentwickelt. Von Sandra Grünwald

Das Jahr 2015 machte nun den Eintritt in "eine neue Ära" möglich. Daniela Beck, die ihre Agentur bisher nebenberuflich betrieben hat, ergriff die Gelegenheit, das Franchiseunternehmen in Essen aufzukaufen und so die Dienstleistungen zu ihrem Hauptberuf zu machen. Außerdem konnte die Wichtel-Agentur einen Vertrag mit der AOK-Krankenkasse abschließen. Wird einem Patienten nach einer Operation oder bei Krankheit eine Haushaltshilfe verschrieben, kommt die Wichtel-Agentur zum Einsatz.

Zwischen 30 und 35 Mitarbeiter beschäftigt die Agentur inzwischen. Nun konnte Daniela Beck auch zwei Firmenwagen anschaffen. Der Höhepunkt der Neuerungen dürfte allerdings der Umzug in eigene Büroräume sein. "Ich habe die Firma bisher von Zuhause aus geführt", erklärt Beck. Doch durch die Kundenkontakte und die vermehrten Bewerbungsgespräche sei ein eigenes Büro nötig geworden. "Und auch, damit man ein bisschen mehr gesehen wird."

Entdecken kann man die Wichtel-Agentur seit Samstag an der Friedrich-Ebert-Straße 126 in Wald. "Ich bin in Wald groß geworden", verrät Daniela Beck, die sich während eines sonntäglichen Rundgangs die vielen Leerstände angesehen und passende Räume ausgesucht hat. "Ich habe mich dann direkt für dieses Ladenlokal entschieden", sagt sie.

Über mangelnde Kundschaft kann sich die Wichtel-Agentur nicht beklagen. "Wir haben so zwischen 250 und 300 Kunden insgesamt." Dazu kommen noch die Krankenkassen-Kunden und Kleinaufträge. "Das Problem ist, Mitarbeiter zu finden, die langfristig für uns tätig sind."

Mit Herzblut erledigt Daniela Beck ihre Arbeit. "Man hat das Gefühl, man macht etwas, das den Menschen hilft", erklärt sie ihre Motivation. "Man will etwas tun, das dem Leben Sinn gibt." Da ist Daniela Beck mit ihrer Wichtel-Agentur auf dem richtigen Weg. Weil sie derzeit noch alleine im Büro ist, gibt es keine festen Öffnungszeiten.

Erreichbar ist die Wichtel-Agentur unter der Telefonnummer 645 54 26. Weitere Infos im Internet unter www.wichtelagentur.de.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Solingen: Wichtel-Agentur in neuen Räumen in Wald


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.