| 00.00 Uhr

Solingen
"Wild Kids" und andere Bands beim Schülerrockfestival

Solingen. Junge Bands können sich jetzt fürs Solinger Schülerrockfestival anmelden, das am 12. März im Haus der Jugend, Dorper Straße, über die Bühne geht - zum 20. Mal übrigens. Wie schon in den vergangenen Jahren werden 15 bis 18 Schülerbands ihre selbst geschriebenen Songs vor großem Publikum präsentieren. Jede Band erhält 15 Minuten Zeit, um ihr Können auf der Bühne zu beweisen. Den Veranstaltern der Jugendförderung ist es sehr wichtig, dass zuerst die Solinger Gruppen auf die begrenzte Teilnehmerzahl verteilt werden und erst dann die Bands von außerhalb die übrigen Plätze füllen, da es ein sehr regionales Projekt ist. Von Nuria Bachhausen

Bewerben kann sich jede Schülerband, die aus Solingen oder der Umgebung kommt. Bessere Chancen hat man, wenn mindestens ein Solinger Schüler Mitglied in der Band ist. Aber wenn das nicht der Fall sein sollte, ist das kein Ausschlusskriterium. Auch das Alter der Teilnehmer ist kein Grund, sich nicht zu bewerben, das vorgesehene Alter der Teilnehmer beträgt zwar 16 bis 20 Jahre, aber auch jüngere Musiker dürfen teilnehmen.

"Eine sechsköpfige Band aus Velbert, die ,Wild Kids', in der die Mitglieder zwischen zehn und elf Jahren Jahren sind, hat sich bereits bei uns beworben", berichtet Jens Stuhldreier, einer der Organisatoren. Derzeit liegen der Jugendförderung bereits elf Anmeldungen vor, fünf davon sind von Bands aus der Klingenstadt. Auch die Solinger "The Lifters" und "Cuckoo" sind wieder dabei, die bereits im letzten Jahr im Haus der Jugend auf der Bühne standen. Patricia Stute von der Jugendförderung der Stadt freut sich darüber, dass seit den letzten beiden Jahren immer mehr Mädchen an dem Festival teilnehmen.

Wenn alle Gruppen ihre Auftritte hinter sich haben, wird das Publikum die Gelegenheit haben abzustimmen, welche der Bands ihnen am besten gefallen hat. Die drei Gewinnerteams haben die Chance Musikausstattung im Wert von bis zu 500 Euro zu gewinnen.

Karten für das Festival gibt es bereits bei den teilnehmenden Bands für jeweils drei Euro. Von jeder verkauften Karte kommt ein Euro der jeweiligen Bandkasse zugute.

Bewerbungen sind bis zum 11. Februar möglich; und zwar im Internet unter www.schuelerrockfestival.de.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Solingen: "Wild Kids" und andere Bands beim Schülerrockfestival


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.