| 00.00 Uhr

Solingen
Wo um alles in der Welt ist Bethlehem?

Solingen: Wo um alles in der Welt ist Bethlehem?
Das Krippenspiel wird während der großen Kinderkrippenfeier in St. Michael an der Schlagbaumer Straße am Heiligen Abend der Höhepunkt sein. FOTO: Martin Kempner
Solingen. Kinder zwischen fünf und zwölf Jahren führen in der katholischen Kirche St. Michael ein Krippenspiel auf. Von Sandra Grünwald

Es geht natürlich um Maria und Josef, um die Krippe und das Jesuskind, aber die klassische Weihnachtsgeschichte hat in diesem Jahr Bezug zu einer Frage, die vielleicht viele haben: Warum kann die Weihnachtsgeschichte nicht in Solingen passieren? Bettina Urbanczyk, Leiterin des Kinderchores "Simply Go(o)d" von St. Michael, hat bereits im Sommer begonnen, das Krippenspiel zu schreiben, das am Heiligen Abend in der katholischen Kirche St. Michael aufgeführt werden wird. "Es geht um Kinder, die wissen wollen, wie es wirklich war und die sich aufmachen nach Bethlehem", verrät Bettina Urbanczyk. Irgendwann stellen sie fest, sie hätten gar nicht so weit reisen brauchen. "Wo um alles in der Welt ist Bethlehem?" heißt das Krippenspiel.

Die 15 Kinder zwischen fünf und zwölf Jahren proben bereits seit dem Ende der Sommerferien. "Es sind auch längere Textpassagen dabei und das eine oder andere Solostück", sagt die Chorleiterin. Die Lieder hat sie aus unterschiedlichen Quellen wie aus dem neuen geistlichen Liedgut oder auch aus Kindermusicals passend ausgesucht. Natürlich hat die Chorleiterin mit den Kindern auch über den Inhalt gesprochen.

"Der ist in diesem Jahr ein bisschen komplex", meint sie. Mittlerweile sind alle Texte auswendig gelernt und die Lieder sitzen. Langsam stellt sich Lampenfieber ein.

Denn das Krippenspiel wird während der großen Kinderkrippenfeier am Heiligen Abend der Höhepunkt sein. Unterstützt werden die Kinder von den Jungen Stimmen (JuSt) MiNor mit zehn jungen Erwachsenen. Für die instrumentale Begleitung sorgen Klavier und Cachon. Neben dem Krippenspiel gestalten die Kinder auch die gesamte Feier mit. So ist diese Kinderkrippenfeier eine Feier von Kindern für Kinder. "Die Kinder dürfen da auch auf dem Kirchenboden sitzen", verrät Bettina Urbanczyk, "eigentlich ist es eine richtig große Familienfeier". Eingeladen sind alle - ob groß oder klein.

Zu einem Krippenspiel gehört natürlich auch eine richtige Krippe. "Die ist so groß, dass der ganze Kinderchor reinpasst", sagt die Chorleiterin. Und neu gestaltet wurde sie in diesem Jahr auch. "Wir haben einen Schreinermeister in der Gemeinde, der hat versprochen, dass er die Krippe noch einmal schöner macht." Und die Kostüme wurden ebenfalls umgearbeitet. "Wir haben die ganze Zeit immer die uralten Gewänder benutzt", sagt Bettina Urbanczyk. Nun hat sie sie eigenhändig umgenäht und passend gemacht.

Heiligabend kann also kommen in St. Michael, wenn die Kinder fragen "Wo um alles in der Welt ist Bethlehem?" Beginn der Kinderkrippenfeier ist um 16 Uhr.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Solingen: Wo um alles in der Welt ist Bethlehem?


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.