| 00.00 Uhr

Ratgeber
Workshop zum Papier sparen und recyceln

Solingen. Statistisch gesehen verbraucht jeder Bürger im Jahr 250 Kilogramm Papier - vom Klo bis zum Kopierpapier. Damit gehört Deutschland zu den Ländern mit dem höchsten Papierbedarf. Jeder fünfte Baum, der weltweit gefällt wird, wird zu Papier verarbeitet. Die Lösung heißt: Papier sparen und Recyclingpapier nutzen. Dies trägt doppelt zum Klimaschutz bei.

Daher empfiehlt Julia Ogiermann, Umweltberaterin der Verbraucherzentrale Solingen, zwei Veranstaltungen am kommenden Wochenende rund um das Thema Recyclingpapier.

Papierworkshop bei den Naturfreunden Solingen: Am Samstag, 10. Juni, veranstaltet die Umweltberaterin einen Papierworkshop im Naturfreundehaus Holzerbachtal, Eipaßstraße 25b. Ab 10 Uhr können Kinder und Erwachsene ihr eigenes Recyclingpapier produzieren und etwas über die Papierrohstoffe und den Papierkreislauf erfahren.

Veranstaltungsreihe "Nachhaltig leben": Die Naturfreunde Solingen- Wald / Ohligs bieten am 10. und 11. Juni jeweils ab 10 Uhr verschiedene Informationen und kreative Tätigkeiten unter dem Motto "Alternativen zu Konsumzwang und Müllproduktion" im Rahmen der diesjährigen Reihe "Nachhaltig leben" an. Die Veranstaltung findet an beiden Tagen ebenfalls im Naturfreundehaus, Eipaßstraße 25b, statt.

Kontakt Umweltberatung Verbraucherzentrale, Telefon 22657607; Abfallberatung Haushalte Technische Betriebe Solingen, Telefon 290-0.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ratgeber: Workshop zum Papier sparen und recyceln


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.