| 00.00 Uhr

Solingen
Zebrastreifen in Mitte und vor dem Hauptbahnhof

Solingen. Umsetzung 2017, erst muss Haushalt genehmigt sein. Von Uwe Vetter

Fußgänger, die am alten Postparkplatz die Birkerstraße in Richtung Kölner Höfe überqueren, werden künftig neben einer Querungshilfe in der Straßenmitte auch einen Zebrastreifen nutzen können, um sicher die Straße queren zu können. Die Linksabbiegespur von der Kölner Straße in die Birkerstraße soll entfernt werden, hier wird die Mittelinsel verlängert.

Gleichzeitig soll die Linksabbiegespur von der Birkerstraße in die Kölner Straße eingezogen werden. Überdies wird die ohnehin defekte und nicht mehr zu reparierende Ampelanlage im Kreuzungsbereich abgebaut. Auf diese Vorgehensweise einigte sich in seiner jüngsten Sitzung einstimmig der Ausschuss für Stadtentwicklung, Umwelt, Klimaschutz und Mobilität. Damit bekommt der Stadtbezirk Mitte seinen ersten Zebrastreifen.

Zuvor hatte sich bereits die Bezirksvertretung Mitte für Querungshilfe und Zebrastreifen ausgesprochen. "Ein Zebrastreifen ist das sicherste Element, die Straße zu queren", argumentierte Bezirksvertreterin Annette Müller (Grüne) mit Blick auch auf viele ältere Menschen, die zu Ärzten in die Kölner Höfe gehen.

Ein Abbau der Ampelanlage noch in diesem Jahr wird es laut Sonja Häcker vom Stadtdienst Planung und Mobilität voraussichtlich nicht geben: "Die Bauarbeiten werden in einem Rutsch erledigt."

Häcker geht davon aus, dass die Umbauarbeiten im Kreuzungsbereich Kölner Straße/Birkerstraße 2017 erfolgen. Geld dafür ist im Haushalt 2017 eingestellt. Allein der Abbau der Ampelanlage schlägt mit rund 30.000 Euro zu Buche. Bevor die Arbeiten starten können, muss zunächst der Haushalt 2017 von der Bezirksregierung genehmigt werden. Der Rat der Stadt Solingen will den Haushalt 2017 in der Sitzung am kommenden Donnerstag, 8. Dezember, verabschieden.

Mehr Sicherheit für Fußgänger gibt es im nächsten Jahr auch vor dem Hauptbahnhof in Ohligs. Neben der dort vorhandenen Mittelinsel auf der Bahnstraße wird auch dort ein Zebrastreifen angelegt. Für die Autofahrer heißt das, abzubremsen, sobald ein Fußgänger die Straße queren will. Bei einem Zebrastreifen hat der Fußgänger Vorrang.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Solingen: Zebrastreifen in Mitte und vor dem Hauptbahnhof


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.