| 00.00 Uhr

Solingen
Zusammenarbeit der Regionen zahlt sich aus

Solingen. Frühjahrsempfang der acht regionalen Entwicklungs- und Marketingorganisationen. Gastgeber war das Bergische.

Die Bergische Struktur- und Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH ist regionen.NRW - der Zusammenschluss von acht regionalen Entwicklungs- und Marketingorganisationen in Nordrhein-Westfalen - angeschlossen und hat jetzt den Frühjahrsempfang organisiert und moderiert.

Aktuelle Strukturdaten und ausgewählte Praxisbeispiele für Regionalentwicklung waren Gegenstand der Diskussion auf dem Empfang. Unstrittig war bei den Vertretern aus Politik, Wirtschaft und Verwaltung, dass nur der regionale Maßstab und Handlungsrahmen zu einem Ausgleich zwischen schrumpfenden und wachsenden Regionen führen kann.

"Die Bedeutung der Regionen wächst, denn Zusammenarbeit zahlt sich aus", sagte NRW-Stadtentwicklungsminister Michael Groschek. "Regional abgestimmte Konzepte sind - wie bei dem Programm Regionale - Voraussetzung für erfolgreiches Handeln, um modellhafte Lösungen für die Zukunftsfragen etwa des ländlich geprägten Raumes zu entwickeln und umzusetzen. Die großen Herausforderungen lassen sich in Zukunft nur partnerschaftlich im Verbund von Stadt und Umland bewältigen", ergänze der NRW-Minister.

Dazu startet am heutigen Freitag, 3. Juni, die Initiative "StadtUmland.NRW - Zukunftskonzepte für Großstädte und ihre Nachbarkommunen im Metropolraum NRW'. Gemeinsam schaffen wir Heimat", kündigte Groschek an.

Anlässlich des Frühjahresempfangs wurde der gemeinsame Internetauftritt regionen.nrw freigeschaltet. Hier finden sich Informationen über die Regionen in Nordrhein-Westfalen, gemeinsame Positionen und Veranstaltungen.

In diesem Monat präsentieren sich die Regionen auch beim Sommerfest in der Landesvertretung Nordrhein-Westfalens in Berlin. Vertreten sind in dem Zusammenschluss regionen.nrw neben der Bergischen Struktur- und Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH auch die Metropole Ruhr GmbH, Münsterland e.V., die Standort Niederrhein GmbH, die Region Köln Bonn e. V., OstWestfalenLippe Marketing GmbH sowie die Südwestfalen Agentur GmbH und der Region Aachen Zweckverband.

(red)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Solingen: Zusammenarbeit der Regionen zahlt sich aus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.