| 00.00 Uhr

Solingen
Zwei Jugendliche brechen in Supermarkt ein

Solingen. Aufmerksame Zeugen beobachteten in der Nacht zum Donnerstag zwei Personen, die gegen 0.50 Uhr in einen Supermarkt an der Straße Stockkamp einbrachen. Die alarmierte Polizei konnte einen Täter noch im Geschäft stellen, dem anderen gelang kurzzeitig die Flucht. Er wurde wenig später im Rahmen der Fahndung aufgegriffen.

Bei den Einbrechern handelt es sich um ein 13-jähriges Kind und einen drei Jahre älteren Jugendlichen, die im Supermarkt Spirituosen stehlen wollten. Der 13-Jährige wurde noch in der Nacht den Sorgeberechtigten übergeben. Der 16-Jährige wurde vorläufig festgenommen. Beide Täter stehen zudem im Verdacht, in den vergangenen zwei Wochen ähnliche Einbrüche begangen zu haben.

(red)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Solingen: Zwei Jugendliche brechen in Supermarkt ein


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.