| 00.00 Uhr

Solingen
Zwei Solinger unter den landesbesten Azubis

Solingen. "Große Bühne für die Spitzenklasse": Unter diesem Motto wurden jetzt im Metronom Theater Oberhausen auf der Landesbestenehrung der 16 Industrie- und Handelskammern (IHKs) in Nordrhein-Westfalen mehr als 200 Auszubildende für ihre herausragenden Leistungen geehrt.

Sechs der Besten kamen dabei aus dem Bezirk der Bergischen IHK. Darunter auch die Solinger Janina Pahl und Christoph Gerhards. Pahl wurde von der Feintäschnerei Klaus Ueberholz GmbH zur Fachkraft für Lederverarbeitung ausgebildet. Mit großem Erfolg, denn mit 99 von 100 möglichen Punkten erzielte sie eine Prüfungsleistung, die im bergischen Kammerbezirk für den Titel "Die Beste der Besten" reichte. Ein "sehr gut" bei der Abschlussprüfung erreichte aber auch Christoph Gerhards, der bei Herder Windmühlenmesser den Beruf des Teilezurichters erlernte und ebenso wie Janina Pahl im Metronom Theater Oberhausen erneut ausgezeichnet wurde.

Zu den 800 Gästen in Metronom Theater gehörten neben den Jugendlichen auch deren Familien, Berufskollegs und Ausbildungsbetriebe. Ausrichter der Landesbestenehrung war die IHK Essen.

Fast 120 verschiedene Berufe waren vertreten - vom Automobilkaufmann über den Fachinformatiker bis hin zum Zerspanungsmechaniker. "Die Ehrung der Besten zeigt die beeindruckende Bandbreite der IHK-Ausbildungsberufe", betonte die Präsidentin der IHK Essen, Jutta Kruft-Lohrengel. "Mit ihren Leistungen haben die jungen Menschen eindrucksvoll bewiesen, dass sie wirklich zu den Besten gehören. Die Wirtschaft ist auf gut qualifizierte Leute wie Sie angewiesen", sagte Kruft-Lohrengel zu den Jugendlichen.

(uwv)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Solingen: Zwei Solinger unter den landesbesten Azubis


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.