| 00.00 Uhr

Solingen
Zwilling-Gruppe erneut mit Rekordumsatz

Solingen. Umsatz wuchs um über 17 Prozent auf 763 Millionen Euro. Der Exportanteil liegt jetzt bei 87 Prozent. Von Uwe Vetter

Einen Tag vor Eröffnung der Frankfurter Konsumgütermesse Ambiente, an der sich die Zwilling J. A. Henckels AG mit einem über 800 Quadratmeter großen Messestand beteiligt, präsentiert das Solinger Unternehmen einen Rekordumsatz für das Geschäftsjahr 2015. Mit 763 Millionen Euro bricht das zur Werhahn-Gruppe zählende Solinger Unternehmen das ohnehin schon sehr gute Jahr 2014, in dem 651 Millionen Euro Umsatz erzielt worden waren.

Das Umsatzwachstum beträgt mithin über 17 Prozent, vor allem die Geschäftsbereiche "Küche" und "Beauty" haben um deutlichen Anstieg beigetragen, teilt Zwilling mit. Währungs- und akquisitionsbereinigt wächst die Zwilling-Gruppe zum 13 Prozent. Der Auslandsanteil erreicht jetzt satte 87 Prozent. "Das Umsatzwachstum ist auf die Schärfung unseres Marken-Profils zurückzuführen - sowohl im Handel als auch in den sozialen Medien. Food- und Beauty-Blogger sowie zufriedene Küchen-Chefs werden mehr und mehr zu unseren Markenbotschaftern und machen unsere Produkte zu begehrenswerten ,Must have'-Objekten", erklärt Zwilling-Vorstand Dr. Erich Schiffers. Der Bereich Küche erzielte im vergangenen Jahr mit 15 Prozent das größte Wachstum. Zwilling ist nicht mehr nur Schneidwaren- und Besteckhersteller, sondern breit aufgestellter Anbieter von Produkten für die moderne Wohnküche - mit einem Umsatz von 600 Millionen Euro. Das mittlerweile dominierende Segment der Zwilling-Kochgeschirre wurde Ende 2015 um den italienischen Spezialisten für beschichtete Aluminiumpfannen, Ballarini, ergänzt. "Wir bieten nicht bloß eine Vielfalt von hochwertigen Koch-Instrumenten in verschiedenen Preissegmenten an. Wir vermarkten vielmehr "Kochkulturen" aus Frankreich, Italien, Japan und nutzen unsere Shops für Mehr-Marken-Auftritte und Dienstleistungen wie Kochkurse", sagt Erich Schiffers.

Zwilling wurde 1731 gegründet. Zu den Geschäftsfeldern gehören die Bereiche Küche unter anderem mit den Marken Staub, Demeyere, Miyabi und Ballarini, die Beauty-Gruppe mit Tweezerman, Alessandro und QVS sowie die ebenfalls in Solingen ansässigen Bereiche Friseurbedarf mit Jaguar und Tondeo. Weltweit werden rund 4000 Mitarbeiter beschäftigt, in Solingen inklusive Jaguar und Tondeo sind es 832 Beschäftigte. Auch Jaguar/Tondeo konnten trotz nach wie vor schwieriger globaler Marktbedingungen 2015 zulegen. Das Umsatzplus betrug hier drei Prozent. Der Geschäftsbereich "Beauty" wuchs zweistellig auf 130 Millionen Euro an.

Stillstand ist bei Zwilling in diesem Jahr nicht angesagt - im Gegenteil, auch 2016 will die Unternehmensgruppe weiter wachsen. Mit dazu beitragen soll die am morgigen Freitag beginnende Messe Ambiente, auf der viele Produktneuheiten vorgestellt werden.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Solingen: Zwilling-Gruppe erneut mit Rekordumsatz


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.