| 09.26 Uhr

Tönisvorst
24-jähriger Viersener bei Unfall schwer verletzt

24-Jähriger bei Unfall in seinem Auto eingeklemmt
24-Jähriger bei Unfall in seinem Auto eingeklemmt FOTO: Günter Jungmann
Tönisvorst/Viersen. Bei einem Unfall am Sonntagabend ist ein 24-jähriger Mann aus Viersen schwer verletzt worden. Er schleuderte in einem Kreisverkehr gegen einen Baum und musste von der Feuerwehr befreit werden.

Wie die Polizei mitteilte, ereignete sich der Unfall am Sonntagabend gegen 22.55 Uhr. Der 24-Jährige war auf der Süchtelner Straße in Fahrtrichtung Süchteln unterwegs, als er in einem Kreisverkehr die Kontrolle über sein Auto verlor. Laut Polizei war der Grund dafür vermutlich überhöhte Geschwindigkeit. Die Polizei entnahm dem Fahrer eine Blutprobe.

Der 24-Jährige schlitterte zuerst über den Rasen des Kreisverkehrs und prallte dann einige Meter weiter gegen einen Baum und wurde in seinem Auto eingeklemmt. Die Feuerwehr schnitt den schwer verletzten Viersener aus seinem Auto. Die Straße war während der Bergungsarbeiten gesperrt. 

(skr)