| 00.00 Uhr

Tönisvorst
Ackerolympiade zum neunten Mal

Tönisvorst. Bereits in die neunte Runde gehen die Acker Olympics, zu der die Bürger Junggesellen Schützenbruderschaft für Samstag, 19. August, einlädt. Ab 14 Uhr wird auf dem Acker neben der Oedter Straße 68 in Vorst "gekämpft". Bei den "Acker Olympics" werden auf einem Acker in Vorst rund zwölf Disziplinen aufgebaut, in denen sich mehrere Teams gegeneinander messen. Die Bandbreite der Spiele reicht von Parcours- und Hindernisläufen über Geschicklichkeitsübungen bis zu Schätzspielen. Mit machen kann jeder, der ein Team aus fünf Personen stellt.

In den vergangenen Jahren fanden sich Teams aus Sportmannschaften, rheinischen Landjugenden, Grillvereinen und anderen Schützenbruderschaften zusammen. Daneben sorgten die Bürger Junggesellen als Organisatoren für die nötige Verpflegung mit Acker Burger, Kuchenbuffet und kühlen Getränken, kümmern sich um die Siegesprämien und bauen eine Hüpfburg und andere Aktivitäten für Kinder auf. Weitere Infos: www.ackerolympics.de

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Tönisvorst: Ackerolympiade zum neunten Mal


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.