| 00.00 Uhr

Tönisvorst
Am "Tag des Kindes" einen richtigen Bagger ausprobieren

Tönisvorst: Am "Tag des Kindes" einen richtigen Bagger ausprobieren
Mitmach-Baustelle im vergangenen Jahr vor dem Rathaus. FOTO: HÜSGES
Tönisvorst. Viele Kinder aus Tonisvorst und Umgebung haben ihren Eltern Sonntag, 19. Juni, schon im Kalender markiert. Denn da präsentiert der Verein "Handwerker in Tonisvorst" (HIT) zum dritten Mal den Tag des Kindes mit vielen Aktionen zum Mitmachen und zum Erleben.

Die gesamte Hochstraße wird von 10 bis 17 Uhr ortsansässigen Schulen, Kindergärten, Organisationen und Vereinen Raum bieten, sich zu präsentieren. Highlight wird auch in diesem Jahr die nochmals vergrößerte spektakuläre Mitmachbaustelle auf dem Rathausplatz sein, wo aus Kindern kleine Maler, Schreiner, Klempner, Maurer oder andere Handwerker werden. Als besonderes Erlebnis haben sich die Planer dieses Jahr die Möglichkeit ausgedacht, unter fachkundiger Anleitung mit einem richtigen Bagger zu arbeiten.

Einen schönen Überblick bekommt, wer sich mit dem Treckerzug erst einmal an den ganzen Teilnehmern und an den Kindertrödelständen vorbeikutschieren lässt. Für den Kindertrödel gibt's übrigens noch freie Platze; Interessenten können sich bei Ira Ingenpaßen im Fotostudio 1 oder unter "info@handwerker-in-toenisvorst.de" einen Standplatz sichern. Zwischen Torwandwerfen, Nagelbalken, Bobbycarbahn, Motorradmitfahren und anderen Attraktionen kann jeder kindgerechten Trödel anbieten und sich zwischendurch an einem der beiden Grillzelte stärken. Die Tönisvorster Handwerker denken heute schon an den Nachwuchs von Morgen - dieses Motto der Handwerker wird auch an diesem Sonntag in die Tat umgesetzt. Die Erlöse des Tages wird der Verein komplett in die handwerkliche Nachwuchsförderung einfließen lassen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Tönisvorst: Am "Tag des Kindes" einen richtigen Bagger ausprobieren


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.