| 00.00 Uhr

Tönisvorst
Am Wochenende locken die Gartentage in die St. Töniser Mitte

Tönisvorst: Am Wochenende locken die Gartentage in die St. Töniser Mitte
Auf diesem Foto von den Gartentagen 2014 genießt Janus an einem Stand karibisches Strandflair. FOTO: ACHIM HÜSKES
Tönisvorst. Alles, was im Rheinland dreimal stattfindet, hat Tradition. Also bittet der Werbering St. Tönis am Wochenende traditionell zu den Gartentagen in die Innenstadt von St. Tönis, samt verkaufsoffenen Sonntag (bis 18 Uhr) in den Geschäften. 65 Aussteller stehen bereit, am Samstag und Sonntag, 16. und 17. April, die Innenstadt wieder zu einem bunten und lebendigen Frühlingsmarkt zu machen. Damit sind die Gartentage das erste Stadtfest in der Innenstadt von St. Tönis.

Bei den Gartentagen geht es nicht nur um Blumen und Bäume, sondern allgemein um das Leben draußen. Aussteller zu den Themen Qutdoor, Garten, Haus, Frühjahr, Reisen, Fitness und Mode stellen aus, was Frühjahr und Sommer schöner und praktischer macht. Der Werbering hat bei der Vorbereitung viel Wert darauf gelegt, dass sich ortsansässige und regionale Unternehmen präsentieren können.

So verführt Bernhards Chocolate Akademie Tönisvorst mit zartem Schmelz auf der Hochstraße, gleich neben La dolce Vita mit italienischer Feinkost. Auch das Obstgut Tackheide ist auf der Hochstraße vertreten. Die Modeboutique Carré, Fashion & More und Lila zeigen die Frühjahrs-Kollektionen. Die Stände ziehen die Besucher nicht nur auf die Hochstraße, sondern auch auf den Rathausmarkt, den Seulenhof - und die Krefelder Straße. Dort ist nicht nur ein Karussell aufgebaut, sondern unter anderem der Stand von Heim & Haus Kreutner und von Bonsai Born zu finden. Klauth Gartenmöbel lädt zum Probesitzen ein. Selbstverständlich sind die Werbering-Vorständler mit dabei, Andrea Hermes mit Blumen, Peeren und Robben mit Mode.

Natürlich hat ein Stadtfest immer auch eine gastronomische Komponente. Ravvivi, der Asia Grill, das Café Himmlisch und Café Steef machen mit. Den Monschauer Senf kann man für zu Hause mitnehmen, Brinkmann Grill und Peters Reibekuchen bieten alles für einen kurzen Imbiss an. Und gut gestärkt kann man vielleicht besser dem Informationsangebot des Naturschutzbundes (NABU) folgen. Der Werbering will die Innenstadt mit gelben Stühlen, Pflanzen und vielen Sitzgelegenheiten schmücken. Also sind alle Voraussetzungen gegeben, viele Leute zu treffen, Ideen und Produkte für das Leben im Garten und draußen in der Natur zu finden sowie satt zu werden. Nach der Wetterprognose wird es am Samstag und Sonntag bedeckt sein und nur rund 14 Grad geben - eben aprilmäßig. Aber auch dafür werden die Besucher die passende Garderobe finden.

(hb)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Tönisvorst: Am Wochenende locken die Gartentage in die St. Töniser Mitte


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.