| 00.00 Uhr

Tönisvorst
Autofahrer fährt radelndes Kind an und dann davon

Tönisvorst. Leicht verletzt wurde ein sechsjähriger Junge bei einem Verkehrsunfall im Wohngebiet Spatzenwinkel. Nach bisherigem Erkenntnisstand der Polizei fuhr das Kind mit seinem Kinderfahrrad aus Richtung Laschenhütte.

Vom Spatzenwinkel wollte der Junge nach rechts abbiegen. Hier kam ihm nach eigenen Angaben ein Autofahrer/eine Autofahrerin entgegen und schnitt die Fahrbahn des Kindes.

Dabei berührte das Auto den Jungen am Bein. Das Kind stürzte nicht, wurde aber durch die Kollision leicht verletzt. Das Auto fuhr weiter in Richtung Laschenhütte. Der Junge gab an, dass es sich um einen grauen/silberfarbenen Pkw mit schwarzem Dach gehandelt habe. Hinweise erbittet das Verkehrskommissariat unter Tel. 02162 377-0.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Tönisvorst: Autofahrer fährt radelndes Kind an und dann davon


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.