| 00.00 Uhr

Tönisvorst
Baugebiet am Pastorswall jetzt im Planungsausschuss

Tönisvorst. Mit Spannung erwarten die Anwohner der Kirchstraße in St. Tönis, deren Gärten an den Pastorswall grenzen, die Sitzung des Planungsausschusses am Mittwoch, 24. Februar, im Rathaus. Auf der Tagesordnung steht unter anderem der Punkt "Baufenster im Bereich des Bebauungsplanes Tö-27 Platanenallee". Dahinter verbirgt sich die Idee der Stadtverwaltung, das Gartenland zu Bauland zu machen. Die betroffenen Eigentümer sind aber gegen dieses Vorhaben. Aber auch in der Bevölkerung sind sie damit auf breite Unterstützung gestoßen.

"Wir haben in den vergangenen Wochen 531 Unterschriften von Tönisvorster Bürgern gesammelt, die sich dagegen aussprechen, dass am Pastorswall gebaut werden darf", sagt Bernhard Kohnen, Sprecher der Anwohnerinitiative. Die Unterschriftenliste mit dem dazugehörigen Antrag hat die Initiative inzwischen beim Bürgermeister eingereicht. Auch die Unterschriftenliste der Eigentümer, Mieter, Pächter und Anlieger liegt dem Planungsausschuss vor.

Ein dritter Antrag gegen die Bebauung kommt von Rolf Schumacher, Ehrenvorsitzender des Heimatbundes, der sich aufgrund des Bodendenkmals Pastorswall gegen die Bebauung ausspricht. "Bei so vielen Stimmen gegen das Vorhaben dürfte die Entscheidung den Politikern in einer Demokratie doch eigentlich nicht schwer fallen", sagt Bernhard Kohnen. Das Gremium will sich vor der Sitzung zunächst selber einen Eindruck von der Situation am Pastorswall verschaffen. Dabei soll auch die Frage nach der Erschließung für den zu erwartenden Verkehr eine Rolle spielen.

Auf der Tagesordnung des Planungsausschusses stehen außerdem eine mögliche Bebauung des ehemaligen Gärtnereigeländes von Haus Brempt in Vorst, das Baugebiet auf der ehemaligen Friedhofserweiterungsfläche an der Schäferstraße in St. Tönis sowie der Bau von vier Mehrfamilienhäusern an der Mühlenstraße in St. Tönis.

Die Sitzung des Planungsausschusses beginnt 18 Uhr im St. Töniser Rathaus an der Hochstraße. Sie ist öffentlich.

(hb)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Tönisvorst: Baugebiet am Pastorswall jetzt im Planungsausschuss


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.