| 00.00 Uhr

Tönisvorst
Beste Stimmung bei Sommerabend mit Musik

Tönisvorst: Beste Stimmung bei Sommerabend mit Musik
Gitarrist Martin Bortz von der Tönisvorster Rockband "Bortz" auf der Bühne auf dem Rathausplatz. Sie musste den Eisbrecher am Abend spielen. FOTO: KAISER
Tönisvorst. Na, geht doch. Je später der Abend, desto mehr Menschen drängten auf den Rathausplatz. Der heiße Sommerabend sorgte allein schon dafür, dass man sich gerne draußen aufhielt. Round Table Tönisvorst (RT 118) hatte am Samstag zu "Rock am Rathaus" getrommelt, und (fast) alle waren gekommen. Von Heribert Brinkmann

Mit viel ehrenamtlichen Einsatz sorgten die Round Tabler für ein herrliches Sommerevent. Die unzähligen Besucher genossen die Musik, die lockere Atmosphäre. Gesehen und gesehen werden - und dabei noch interessante Neuigkeiten austauschen. Die Organisation klappte vorzüglich. An einem alten Feuerwehr-Ford Transit konnte man Bargeld in Wertmarken umtauschen - für Getränke an den Bierwagen. Unterstützung für die Tönisvorster gab es vom Ladies Circle 36 aus Frankfurt am Main, der Bowle, Cocktails und Long Drinks ausgab. Insgesamt brachte der Abend nach einem ersten Kassensturz rund 5000 Euro für den guten Zweck ein.

Die Musik war ein doppeltes Heimspiel mit Musikern aus Tönisvorst. Als erste ging die Rockband "Bortz" auf die Bühne. Gitarrist Martin Bortz, Bassist und Sänger Lars Gutsche sowie Schlagzeuger Klaus Storm kennen sich von Kindesbeinen an, bringen guten alten Rock auf die Bühne und haben auch schon den Nürburgring gerockt. In St. Tönis war das Publikum anfangs noch etwas abwartend.

Das änderte sich schnell, als die junge Band "Groove Company" die Bühne enterte. Für "Rock am Rathaus" habe sich Sängerin Laura Geiger extra einen Rock angezogen - kalauerte Leadsänger Peter Hoebertz, ein Powerpaket und Stimmungsmacher durch und durch, der aber auch Laura genug Platz einräumte, sich zu entfalten. Die Coverband aus Tönisvorst und Hüls ist mehr im Pop beheimatet und musikalisch sehr interessant - auffallend anders ist eine Bläsergruppe aus zwei Saxofonisten (Jannik Nelsen und Jonas Topp). Schlagzeugstudent Dennis Janson ist der musikalische Kopf der Band, die das Zeug hat, groß rauszukommen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Tönisvorst: Beste Stimmung bei Sommerabend mit Musik


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.