| 00.00 Uhr

Tönisvorst
Das Bauprojekt "Ahl Scholl" feiert am Freitag Richtfest

Tönisvorst. Seit Mitte 2015 entstehen im Zentrum von St. Tönis 36 geräumige Wohnungen sowie eine Tiefgarage und Außenstellplätze. Jetzt kann das Richtfest am Kirchplatz gefeiert werden. Für Freitag sind rund 80 Gäste eingeladen. Neben Handwerkern und Erwerbern hat auch Bürgermeister Thomas Gossen sein Kommen zugesagt.

Das Projekt des Bauunternehmens Tecklenburg weist im Namen "Ahl Scholl" auf die Stadtgeschichte hin. Denn auf dem Grundstück zwischen Kirchplatz, Pastorswall und Alter Markt befand sich vorher eine Grundschule, die alte Schule. Der Projektentwickler betont den hohen Wohnkomfort und die Lebensqualität durch die zentrale Lage. Besonders angesprochen fühlen sollten sich Interessenten aus der Zielgruppe 55+, die eine innenstadtnahe Lage für ihre Nahversorgung suchen.

Noch sind einige 2, 3 oder 4-Zimmer Wohnungen frei. Alle Wohnungen verfügen über einen Balkon oder eine Terrasse und sind ausgestattet mit ebenerdigen Duschen, Fußbodenheizung. Mit dem Aufzug gelangen die Bewohner von der Tiefgarage in die jeweiligen Wohnebenen. Die Fertigstellung der Wohnungen ist für Ende 2016 bzw. Anfang 2017 geplant.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Tönisvorst: Das Bauprojekt "Ahl Scholl" feiert am Freitag Richtfest


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.