| 00.00 Uhr

Tönisvorst
Der Zugweg zu St. Martin ändert sich in St. Tönis

Tönisvorst: Der Zugweg zu St. Martin ändert sich in St. Tönis
Morgen feiern die Kindergärten, am Samstag die Schulen. FOTO: WK
Tönisvorst. Der Zugweg in St. Tönis zu St. Martin ändert sich. Grund dafür ist der große Kran, der am Ende der Hochstraße/Ecke Krefelder Straße aufgebaut ist.

Aus dem Grund wird der Zug der Kindergartenkinder auf der Höhe Fontanella links in die Friedensstraße geführt, von da aus rechts über die Ringstraße und dann wieder rechts über die Krefelder Straße in die Willicher Straße. Die Schüler werden ebenfalls erst einmal links über die Friedens- und Ringstraße geführt, biegen dann aber links in die Krefelder Straße und in die Rue de Sees sowie Schulstraße ein, bevor sie dann ein zweites Mal über die Hochstraße ziehen und anschließend über Friedens-, Ring- Krefelder und Willicher Straße zum Pastorswall gehen.

Die Zugwege ganz konkret: Zugweg der Kindergärten in St. Tönis am 11. November ab circa 17.15 Uhr ab Alter Markt führt über die Kaiserstraße - Marktstraße - Hochstraße - bei Fontanella links - Friedensstraße - Ringstraße - Krefelder Straße - Willicher Straße - Pastorswall Freizeitanlage.

Zugweg der Schulen in St. Tönis am 12. November ab circa 17.15 Uhr ab Kirchplatz führt über Alter Markt - Kaiserstraße - Vorster Straße - Blumenstraße - Hospitalstraße - Niedertorstraße - Marktstraße - Hochstraße bei Fontanella links - Friedensstraße - Ringstraße - Krefelder Straße - Rue de Sees - Schulstraße - Hochstraße bei Fontanella links - Friedensstraße - Ringstraße - Krefelder Straße - Willicher Straße - Pastorswall Freizeitgelände. Gegen 18.45 Uhr wird am Pastorswall die St. Martinsszene gespielt und ein großes Feuerwerk gezündet.

Für beide Umzüge - am 11. und 12. November - wird in St. Tönis die Innenstadt gesperrt: Am 11. November von 17.15 Uhr bis circa 19 Uhr die Willicher Straße/Ecke Dammstraße bis Krefelder Straße/Ecke Ringstraße sowie Ringstraße/Ecke Friedensstraße. Auch von der Bahnstraße ist keine Durchfahrt möglich. Am 12. November wird von 17.15 Uhr bis circa 20.30 Uhr die Innenstadt großräumig gesperrt. Verwaltung und Polizei bitten um Verständnis.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Tönisvorst: Der Zugweg zu St. Martin ändert sich in St. Tönis


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.