| 00.00 Uhr

Tönisvorst
Doris und Willi Hofmann sind 50 Jahre lang verheiratet

Tönisvorst: Doris und Willi Hofmann sind 50 Jahre lang verheiratet
Heute feiern Willi und Doris Hofmann ihre Goldhochzeit. FOTO: BAUM
Tönisvorst. Der gebürtige Krefelder Willi Hofmann (75) und seine Ehefrau Doris (68), die aus Gatzweiler bei Geldern stammt, sind 50 Jahre verheiratet und können das Fest der Goldhochzeit feiern. Kennengelernt hat sich das sympathische Jubelpaar vor mehr als 50 Jahren beim Schwager des Goldbräutigams. Staatlich und kirchlich wurde vor 50 Jahren in Krefeld geheiratet.

Seit 19 Jahren leben sie in St.Tönis und fühlen sich dort in der barrierefreien Wohnung, Zur alten Weberei 4, sehr wohl. Er war beruflich bei TEW in Krefeld als Verkaufsleiter tätig, seine Goldbraut hat bei TEW im Einkauf gearbeitet. Aus der Ehe gingen ein Sohn und eine Tochter hervor. Die Familie wuchs um Schwiegerkinder und fünf Enkelkinder. Die Tochter lebt heute in Goch, der Sohn in Kolumbien.

Früher war das Goldhochzeitspaar vielfach als Camper unterwegs. Mit Rücksicht auf die Gesundheit der Goldbraut geht das heute nicht mehr. Das Jubelpaar reist sehr gerne. Sie waren unter anderem mehrfach in Amerika, weil die Tochter dort einst wohnte, ebenso beim Sohn in Kolumbien. Doch auch Spanien und Schweden waren ihre Reiseziele. Im Sommer reisen sie nach Spanien, wo sie auch ihren Sohn mit Familie treffen werden.

Am 3. Juni vor 50 Jahren haben sie staatlich geheiratet und am heutigen Fronleichnamstag vor 50 Jahren wurde der Bund fürs Leben kirchlich geschlossen. Am heutigen Donnerstag wird auch gefeiert werden.

(mab)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Tönisvorst: Doris und Willi Hofmann sind 50 Jahre lang verheiratet


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.