| 00.00 Uhr

Tönisvorst
Ebenholzschnitzereien und Kangatücher

Tönisvorst: Ebenholzschnitzereien und Kangatücher
Kunsthandwerk aus Tansania ist bis zum 14. November im Foyer des Verwaltungsgebäudes von Action Medeor in Vorst ausgestellt. FOTO: ACTION MEDEOR
Tönisvorst. Ausstellung bei Action Medeor zum zehnjährigen Bestehen der ersten Außenstelle in Tansania.

Seit seiner Gründung vor über 50 Jahren versorgt Action Medeor Gesundheitsstationen in Tansania. Vor zehn Jahren wurde in Dar es Salaam eine eigenständige gemeinnützige Tochtergesellschaft "Action Medeor International Healthcare Tanzania gGmbH" gegründet. Mehr als 300 Hospitäler und abgelegene Gesundheitsstationen werden seither direkt von Dar es Salaam und seit 2013 zusätzlich von der im Süden gelegenen Filiale in Masasi mit Medikamenten versorgt.

Anlässlich des zehnjährigen Jubiläums der ersten Außenstelle in einem Entwicklungsland zeigt Action Medeor in einer Ausstellung Ebenholzschnitzereien der Wamakonde, ein ostafrikanischer Stamm auf der Grenzscheide zwischen Mocambique und Tansania, und farbenprächtige Kangatücher. Kangas sind Baumwolltücher aus dem Osten Afrikas. Sie sind mit Mustern und einem umlaufenden Rand bedruckt und mit Sinnsprüchen versehen. Wer Interesse hat, ist eingeladen, die Ausstellung zu besuchen. Sie ist zu sehen bis zum 14. November bei Action Medeor in der St. Töniser Straße 21 in Vorst in der Zeit von 8 bis 16.30 Uhr, freitags bis 15 Uhr. Ein Teil der Schnitzereien und Kangatücher kann käuflich erworben werden. Der Erlös ist für ein Hospital in Tansania bestimmt.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Tönisvorst: Ebenholzschnitzereien und Kangatücher


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.