| 00.00 Uhr

Tönisvorst
Erster Einsatz für DLRG-Jugendteam

Tönisvorst. Einen ersten Einsatz hatte das neu gegründete Jugend-Einsatz-Team, kurz JET, der DLRG-Ortsgruppe Tönisvorst. Bei der Clubregatta des SSCK auf dem Königshütte-See machte der Nachwuchs erste Wachdiensterfahrungen. Mit viel Spaß und Eifer wurden verschiedene Rettungsmittel ausprobiert, wobei das Rettungsboot besonders viel Beachtung bekam und alle gerne eine Runde mit den erfahrenen Bootsführern drehten. Während die ausgebildeten Rettungsschwimmer der DLRG-Ortsgruppen Kempen und Tönisvorst die Clubregatta des SSCK bewachten, konnten die Jugendlichen unter realen Bedingungen erste Wachdiensterfahrungen sammeln.

Zwischen zehn und 16 Jahren sind die Nachwuchswasserretter alt. Von Ausbilder Uli Janßen und Stefan Dülk lernen sie, wie ein gekentertes Segelboot wieder aufgerichtet wird, wie Funkgeräte bedient und Rettungsboote gesteuert werden und natürlich, wie man Menschen vor dem Ertrinken und in Seenot rettet. Auch Tauchen, Schnorcheln und Seemannsknoten binden gehören zur Ausbildung.

(wic)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Tönisvorst: Erster Einsatz für DLRG-Jugendteam


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.