| 00.00 Uhr

Tönisvorst
Fahrer lebensgefährlich verletzt

Tönisvorst. Am späten Sonntagabend, gegen 22.45 Uhr, fuhr ein 25-Jähriger aus St. Tönis mit seinem Pkw auf der St.-Töniser-Straße von St. Tönis in Richtung Vorst. Auf gerader Strecke kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte seitlich gegen einen Baum.

Die Wucht des Aufpralls war so stark, dass das Auto in zwei Teile gerissen wurde. Der Fahrer, der sich alleine im Fahrzeug befand, wurde lebensgefährlich verletzt ins Krankenhaus gebracht. Die Unfallstelle blieb bis 1.50 Uhr gesperrt.

Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an.

Quelle: RP