| 00.00 Uhr

Tönisvorst
Firma Priva eröffnet Filiale in Tönisvorst

Tönisvorst. Wie flexibel das Unternehmen "Priva Building Inteligence" ist, hatte es erst kürzlich im Tönisvorster Gewerbegebiet beweisen. Binnen nicht einmal zehn Wochen wurde das gekaufte Bürogebäude am Tackweg 35 kernsaniert und komplett modernisiert. Von nun an wird dort für Gewächshäuser, für gewerbliche und öffentliche Gebäude, vom Krankenhaus bis zur Schule, die eigens erstellte Soft- und Hardware ausgegeben, damit effektiv unter einem Dach geheizt, gekühlt, beleuchtet und gearbeitet werden kann.

Gestern war Jubiläum, Einweihung und Sommerfest zugleich. Die niederländische Priva gibt es zwar bereits seit nahezu 60 Jahren, aber erst 20 Jahre in Deutschland. Insgesamt hat das Fachunternehmen mit seinen passgenauen Lösungen für die optimale Gebäudeautomation weltweit acht Standorte. Und von Tönisvorst aus soll künftig der Vertrieb der Anwendungen für Deutschland, Österreich und die Schweiz erfolgen.

Erfreut über diese Ansiedlung waren gestern der Bürgermeister von Tönisvorst, Thomas Goßen, und sein Wirtschaftsförderer Matthias Hergett. "Die sehr gute Autobahnanbindung, die Nähe zu Düsseldorf und dem Flughafen haben uns die Entscheidung für diesen Standort leicht gemacht", sagte Geschäftsführer Frank Hühren (52). Insgesamt arbeiten am Tackweg (der alte Standort war in Kaarst) zwölf Mitarbeiter, außerdem werden von dort elf Außendienstler eingesetzt. Es gab gestern Fachvorträge, Besichtigungen und viel Geselligkeit. Es spielte die Band "Martin Engelien und GoMusic". Anstelle von Präsenten freute sich Action Medeor über Spenden.

(schö)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Tönisvorst: Firma Priva eröffnet Filiale in Tönisvorst


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.