| 00.00 Uhr

Tönisvorst
Fleischerinnung sucht die besten Schinken

Tönisvorst. Fleischermeister aus dem ganzen Kreis Viersen und darüber hinaus sind dabei, wenn am heutigen Donnerstag, 17 bis 19 Uhr, im Restaurant "Tafelsilber" die öffentliche Schinkenprüfung stattfindet. Eine 14-köpfige Jury aus Fachleuten und Verbrauchern testet die anonym und freiwillig eingereichten Produkte und ermittelt die Sieger. Es gibt Pokale für den den jeweils besten Koch- und Rohschinken. Außerdem wird der Publikumspreis verliehen: Die Gäste können probieren und ihren Favoriten auswählen, verlost wird ein Essen für zwei Personen im "Tafelsilber".

"Bei unserer Prüfung sind ausschließlich handwerkliche Schinken aus gewachsenen Stücken vertreten, bei denen kein Press- oder Formfleisch verwendet wurde", betont Obermeister Jakob Kohnen aus Vorst. Darunter seien auch ausgefallene Spezialitäten wie Wildkräuterschinken, Antipasti-Kochschinken mit Pesto und Parmesan und Rosmarinschinken.

(hd)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Tönisvorst: Fleischerinnung sucht die besten Schinken


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.