| 00.00 Uhr

Tönisvorst
Generationenübergreifende Spiele

Tönisvorst. Kandergarten besucht Kindergarten: Unter diesem Motto steht die generationenübergreifende Nachbarschaft zwischen Seniorenhaus und katholischer KiTa St. Godehard in Vorst. Ein Blick aus dem Fenster genügt, und die Bewohner des Kandergartens in Vorst können das tägliche Spielen der Kinder der katholischen KiTa "St. Godehard" verfolgen. Mehrmals im Jahr mischen sich die Senioren unter die Kinder und gemeinsam werden spielerisch Aktivitäten gestaltet.

"Fit im Mai" heißt das Programm für den heutigen Donnerstag, bei dem die Bewegung im Mittelpunkt des generationenübergreifenden Treffens stehen wird. Das Schwungtuch wird gemeinsam von den jungen und älteren Händen gehalten und zu Smetanas Moldauklängen rhythmisch bewegt. Berührungsängste gibt es kaum, schließlich kennt man sich durch gemeinsames Singen, Basteln oder das Feiern von jahreszeitlichen Festen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Tönisvorst: Generationenübergreifende Spiele


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.