| 00.00 Uhr

Tönisvorst
Hochzeit bei Nachtfaltern

Tönisvorst. Die Überraschung stand Barbara Kubiac, geborene Peters, ins Gesicht geschrieben, als sie am Samstag an der Hand ihres frisch angetrauten Mannes Tobias Kubiac aus dem St. Töniser Standesamt trat. Die Karnevalsgesellschaft "Nachtfalter", deren stellvertretende Kommandeurin sie ist, war in Gardeuniform aufmarschiert und stand für das Brautpaar Spalier. Dazu gingen Dutzende von blauen und gelben Ballons in den Himmel.

Die Überraschungen sollten aber nicht abreißen. Auf dem elterlichen Hof, wo gefeiert wurde, begeisterte die Garde die Hochzeitsgäste mit einem Überraschungstanz, der in einen Flash Mob überging. Schmückungstechnisch hatten sich Klaus Hertel, der Wagenbauer der Gesellschaft, und seine Arbeitsgruppe übertroffen. Vor dem Hintergrund, dass die Hochzeit unter dem Motto "Superhelden" stand, hatte er zwei Ringe kreiert, die gemeinsam ein Herz bildeten und die Anfangsbuchstaben des Brautpaars in das Emblem des Superhelden gesetzt. Dazu gab es eine Torwand mit Sound und Licht, auf der der Götterkönig Thor aufgemalt war.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Tönisvorst: Hochzeit bei Nachtfaltern


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.