| 00.00 Uhr

Tönisvorst
Hundekot: Beutelspender werden aufgestellt

Tönisvorst. Jetzt in den Ferien werden sie aufgestellt: die zehn gesponserten Hundekotbeutelspender der Initiative gegen Hundekot in Deutschland "ighid". Vom 15. bis einschließlich 29. September waren die Bürger aufgerufen, Empfehlungen abzugeben, wo sinnvollerweise solche Spender aufgestellt werden sollten. Mehr als 400 Rückmeldungen gingen bei der Stadt ein - 60 verschiedene Standorte wurden genannt.

An zwölf Standorten davon könnte jetzt - zumindest in Form bereitgestellter Beutelspender - Abhilfe geschaffen werden: So sollen in Vorst in der Innenstadt am Markt, am Friedhof an der Kapellenstraße, im Park an der Kniebeler Straße, Am Sportplatz/Ecke Dellstraße und an der Buyschstraße/Ecke Zur Villa jeweils ein weißer Spender installiert werden. Im Ortsteil St. Tönis ist in der Parkanlage Pastorswall, Am Wasserturm im Bereich der Freilaufwiese für Hunde, an der Willicher Straße und am Westring/Ecke Vorster Straße ein Tütenspender geplant.

Dabei sind die Standorte so geplant, dass in unmittelbarer Nähe auch ein öffentlicher Abfallbehälter zur Verfügung steht. Wer sich die Standorte genau ansehen möchte: In Kürze wird es auf der ighid-Homepage eine interaktive Karte mit allen Müllbeutelstationen geben. Hier können die Bürger auch Feedback geben, ob etwas fehlt. Zudem können Hundebesitzer sich kostenlos im Bürgerservice an der Bahnstraße 15 und am Markt 3 - ab sofort und solange der Vorrat reicht - Kotbeutel abholen.

Eingebettet sind die Aktionen in eine halbjährige Kampagne mit Hilfe der Initiative "ighid". Ziel: Tönisvorst "Hundekot-frei" zu bekommen. Nähere Informationen gibt es im Internet unter www.ighid.de

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Tönisvorst: Hundekot: Beutelspender werden aufgestellt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.