| 00.00 Uhr

Tönisvorst
Katharina Holter wird am Montag 97

Tönisvorst: Katharina Holter wird am Montag 97
Katharina Holter FOTO: Baum
Tönisvorst. Katharina Holter, die in Meerbusch-Osterath das Licht der Welt erblickte und mit einem Bruder aufwuchs, feiert am kommenden Montag, 15. Mai, einen nicht alltäglichen Geburtstag: Sie vollendet ihr 97. Lebensjahr. Ihren Lebensabend verbringt sie im Haus ihrer Tochter am Nordring in St.Tönis.

Katharina Holter hat die Schule in Osterath besucht und war anschließend im Haushalt tätig. Im Jahr 1941 hat sie ihren inzwischen verstorbenen Ehemann Johann geheiratet. Aus der Ehe gingen drei Söhne und eine Tochter hervor. Um Schwiegerkinder, aber auch um fünf Enkel und drei Urenkel ist die Großfamilie gewachsen. Katharina Holter hat in Fischeln, in Norddeutschland und in Forstwald gelebt, bevor sie zur Tochter nach St. Tönis zog. Diese betreut ihre Mutter Tag für Tag. Die Altersjubilarin strahlt Freude und Herzlichkeit aus. Sie ist erkrankt, freut sich, wenn sie besuch bekommt und knüpft im hohen Alter schnell Kontakte. Sie blickt nach vorn und sie singt gern. Besonders am Herzen liegt ihr der Willi-Schneider-Hit mit dem Titel "Ich möchte nochmals 20 sein". Sie spielt noch gerne Karten und hat früher Fahrten unternommen. Früher hat Katharina Holter auch gestrickt, war im Garten tätig und hat ebenso zahlreiche Fahrten mit Bussen unternommen. Am Herzen lag ihr früher der Garten.

(mab)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Tönisvorst: Katharina Holter wird am Montag 97


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.