| 00.00 Uhr

Tönisvorst
Kolpingfamilie St. Tönis verteilt Spendengelder

Tönisvorst. Vorsitzende Irmgard Schumacher und ihr Stellvertreter Rolf Giesen nutzten das Stiftungsfest im Gasthof Zur Linde, um Spenden zu verteilen. Das Geld stammt aus Erlösen des Glühwein-Standes und des Tannenbaumverkaufs im vergangenen Jahr. So erhielten am Donnerstagabend jeweils 200 Euro die LVR Jugendhilfe und die Kolpingfamilie Krefeld für ihre Frühstücksaktion in der Schule Hofstraße. Jeweils 250 Euro erhalten die Kolpingwerkstatt für behinderte Menschen Prodia in Aachen und der Kirchenbauverein der Pfarrgemeinde St.

Cornelius. Die Tönisvorster Hilfe, die Lebensmittel sammelt und an Bedürftige ausgibt, erhielt 500 Euro. An eine Ferienmaßnahme des Kolpingverbandes Rumänien gehen 600 Euro und an die Aktion Indien des Internationalen Kolpingwerkes werden 1000 Euro überwiesen. Aus dem Verkauf der "Bunten Menschen" und einer Privatspende erhält die Flüchtlingshilfe Tönisvorst eine Spende von 600 Euro.

(hb)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Tönisvorst: Kolpingfamilie St. Tönis verteilt Spendengelder


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.