| 00.00 Uhr

Tönisvorst
Laufend durch die Obstplantagen

Tönisvorst: Laufend durch die Obstplantagen
Die Organisatoren des Apfelblütenlaufs stellten gestern das Programm der Veranstaltung vor. Eröffnet wird die Veranstaltung von der Apfelkönigin Sonja Schmidt. FOTO: Wolfgang Kaiser
Tönisvorst. Am 24. April ist es so weit: Der Apfelblütenlauf geht in die zweite Runde. Die Organisatoren rechnen wieder mit 10.00 Teilnehmern und noch viel mehr Zuschauern. In diesem Jahr gibt es auch zwei Kinderläufe. Von Stephanie Wickerath

Zwar gibt es beim TV Vorst schon lange die Tradition, durch die Obstplantagen des Ortes zu laufen und zu wandern, aber als Veranstaltung dieser Größenordnung feierte der Apfelblütenlauf im vorigen Jahr seine Premiere. Und nicht nur die Veranstaltung ist gewachsen, auch das Organisationsteam hat sich verzigfacht. Neben dem TV Vorst gehört auch die Turnerschaft St. Tönis zu den Ausrichtern des Apfelblütenlaufs.

Außerdem sind die Stadt mit im Boot, das Medikamentenhilfswerk Action Medeor, das Institut für Gesundheitsförderung "KreVital" der Alexianer, die Sporthelden, die Marketingagentur Reiber, die Gemeinschaftsgrundschule Hülser Straße und - in diesem Jahr neu - das Michael-Ende-Gymnasium. Sie alle wollen dazu beitragen, dass der Apfelblütenlauf in Vorst auch in diesem Jahr wieder ein voller Erfolg wird. Um auch die nächste Generation für den Sport zu begeistern, gibt es erstmals einen Bambini-Lauf für alle unter sechs Jahren, und einen "Kids-Lauf" für Schüler der ersten beiden Grundschulklassen. 500 Meter ist die Laufstrecke für die Kinder lang.

"Wir werden unsere Schüler auf jeden Fall dazu animieren, mitzulaufen", sagt Beate Jacobs, Leiterin der Gemeinschaftsgrundschule Hülser Straße St. Tönis. Bereits im vorigen Jahr hat die Schule den Apfelblütenlauf unterstützt: Eltern und Lehrer haben ein großes Küchenbuffet gespendet. Der Verkaufserlös ging an Action Medeor. "In diesem Jahr wollen wir aus dem Lauf der Kinder außerdem einen Sponsorenlauf zu Gunsten von Action Medeor machen", sagt die Schulleiterin. Auch Oberstufenschüler des Michael-Ende-Gymnasiums wollen den Apfelblütenlauf als Sponsorenlauf nutzen.

Außerdem bekommt das Medikamentenhilfswerk fünf Euro aus der Startgebühr in Höhe von 12,50 Euro, die jeder Teilnehmer zahlen muss. "Wir sind sehr dankbar dafür, dass über ein so fantastisches Projekt Werbung für Action Medeor gemacht wird und Spenden für die Notapotheke der Welt gesammelt werden", sagt Bernd Pastors, Geschäftsführer des Vorster Unternehmens.

Offiziell eröffnet wird der Apfelblütenlauf 2016 am Sonntag, 24. April, um 9.30 Uhr von der amtierenden Apfelkönigin Sonja Schmidt, die selbst die Fünf-Kilometer-Strecke mitlaufen will. Gleich darauf starten die Walker auf die fünf beziehungsweise zehn Kilometer langen Strecken durch die Obstplantagen. Um 10 Uhr ist dann der Bambini-Lauf, um 11.10 Uhr der Kids-Lauf. Die Starter des Fünf-Kilometer-Laufs beginnen um 11.30 Uhr. Der Hauptlauf von zehn Kilometern startet um 12.30 Uhr.

Rund um die Laufveranstaltung gibt es ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm. Für die musikalische Unterhaltung sorgen die Bands Darktown Strutters Revival, Morgentau, 4 good reasons und Groove Company. Außerdem gibt es Vorführungen von einer Zumba Tanzgruppe, von der Turnabteilung Vorst sowie der Gruppe Le Parcours der Turnerschaft St. Tönis. KreVital bietet einen Servicestand mit Messung der Laktatwerte und des Blutdrucks. "Wir werden außerdem ein paar Wochen vor dem Apfelblütenlauf wieder eine Informationsveranstaltung zum Thema richtig trainieren durchführen und bieten einen Lauftreff zur Vorbereitung an", sagt Franz Jezierski, Pressesprecher der Alexianer.

Unterstützt wird der Apfelblütenlauf von etlichen Sponsoren und den Tönisvorster Obstbauern. "Der Apfelblütenlauf ist schon eine Marke", sagt Christian Hülsemann, Vorsitzender der Turnerschaft St. Tönis, der sicher ist, dass sich die Veranstaltung auch in diesem Jahr wieder durch gute Organisation, eine hohe Teilnehmerzahl und viele Zuschauer auszeichnen wird.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Tönisvorst: Laufend durch die Obstplantagen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.