| 00.00 Uhr

Tönisvorst
Mitmachexperimente beim Tag der offenen Tür am MEG

Tönisvorst. Zum Tag der offenen Tür lädt das Michael-Ende-Gymnasium (MEG) Tönisvorst, Corneliusstraße 25, für den kommenden Samstag, 3. Dezember, 10 bis 13 Uhr, alle Viertklässler ein, die im nächsten Schuljahr ein Gymnasium besuchen möchten.

Zum ersten Mal wird es ein Elternforum geben. "Wir stehen den Eltern Rede und Antwort", sagt Susanne Brunner von der Schulpflegschaft. Schließlich verfügten Eltern, deren Kinder die Schule besuchen, über Erfahrung aus erster Hand zum Schulalltag, zu den Abläufen, den Wahlfächern, den Arbeitsgemeinschaften, den sozialen Projekten und ähnlichem.

Darüber hinaus wird es für die Viertklässler eine Rallye durch das Schulzentrum, Unterrichtsvorführungen und einen Probeunterricht geben. "Auch die Fachschaft Sprachen stellt sich vor", sagt Susanne Brunner. Neben Englisch, Französisch und Latein können die Schüler auf Wunsch ab Klasse 8 Niederländisch oder Spanisch lernen. "Zum Rahmenprogramm gehören noch ein Konzert des Schulorchesters, ein Theaterstück, das Schüler aufführen, und ein Fußballturnier in der Sporthalle", zählt die Schulpflegschaftsvertreterin auf. Mitmachexperimente in den Räumen der naturwissenschaftlichen Fächer und ein Essen in der Mensa stehen ebenfalls auf dem Programm.

Vor vier Jahren wurde das Michael-Ende-Gymnasium Tönisvorst von der Bezirksregierung Düsseldorf als eines der fünf besten Gymnasien des Landes NRW ausgezeichnet. Besonders "die Pflege einer lebendigen und wertschätzenden Schulgemeinschaft mit ungewöhnlich vielfältigen Bildungsangeboten" wurde als Stärke herausgestellt. Auf dem Weg zum Abitur können die Kinder zwischen drei Bildungsgängen wählen: Es gibt den klassischen Zweig, der den Schwerpunkt auf die Allgemeinbildung legt, den MINT-Zweig, der mathematisch- naturwissenschaftlich begabte Schüler besonders fördert, und den bilingualen deutsch-englischen Bildungsgang für sprachbegabte Kinder.

(wic)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Tönisvorst: Mitmachexperimente beim Tag der offenen Tür am MEG


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.