| 00.00 Uhr

Tönisvorst
Morgen Ratssitzung mit 20 Themen

Tönisvorst: Morgen Ratssitzung mit 20 Themen
Das Rathaus ohne Geranien an den Fenstern und mit defektem Ziffernblatt der Turmuhr ist Thema der Ratssitzung, ebenda im ersten Stock. FOTO: W. KAISER
Tönisvorst. 586 Seiten und über 20 Tagesordnungspunkte hat die Einladung für den Stadtrat, der morgen am Donnerstag, 24. September tagt. Dabei haben sich rund dreimal Bürger mit Anregungen zu Wort gemeldet, über die der Stadtrat entscheiden soll. So schlägt ein Bürger vor, das Ziffernblatt des kleinen Türmchens des historischen Rathauses zu reparieren und wieder für Blumenschmuck an den Rathausfenstern außen zu sorgen.

An anderer Stelle haben sich Bürger im Rahmen von Offenlagen von Bebauungsplänen geäußert: So sollten bei dem neu geplanten Wohn- und Geschäftshaus an der Viersener Straße/Ecke Vorster Straße unter anderem Vergnügungsstätten ausgeschlossen werden.

Bei der Offenlage der Änderungen zum Bebauungsplan Tö-6d "Verlängerte Seidenstraße" - ein Gebiet nördlich der Feldstraße - hatte sich ebenfalls ein Bürger mit Blick auf eine zukünftige Zuwegung zum Gebiet gemeldet. Anlass für Änderungen dieses Baugebietes: Der Wunsch Wintergärten, Terrassen und Gartenhäuser errichten zu können sowie die Herstellung von Garagen und Stellplätzen unter Wegfall eines Spielplatzes.

Auch außerhalb von Offenlagen oder dem Paragrafen 24 der Gemeindeordnung gibt es für Einwohner die Möglichkeit, dem Stadtrat das eigene Anliegen unmittelbar vorzutragen, und zwar im Rahmen der so genannten Einwohnerfragestunde. Grundsätzliche Bedingung: Die Anfragen müssen sich auf Angelegenheiten der Stadt beziehen. Und ganz wichtig: Sie müssen fünf Tage vor der Sitzung - in dringenden Fällen drei - der Verwaltung mündlich oder schriftlich vorgelegt werden. Für morgen ist es damit zuspät.

Womit sich der Stadtrat bei dieser Sitzung noch beschäftigt? Der endgültige Beschluss zur Entstehung einer großen Cafeteria für alle am Schulzentrum Corneliusfeld. Der Beschluss, die achte bis zehnte Klasse der Sekundarschule ab dem Schuljahr 2016/2017 im Schulgebäude Kirchenfeld unterzubringen, wohingegen die Klassen fünf und sechs am Schulzentrum bleiben. Der Beschluss des Lärmaktionsplanes sowie jede Menge weiterer Beschlüsse zu Finanzen stehen an.

Die Sitzung beginnt morgen um 18 Uhr. Die Sitzungsunterlagen findet man im Ratsinformationssystem der Stadt auf der Homepage.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Tönisvorst: Morgen Ratssitzung mit 20 Themen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.