| 00.00 Uhr

Tönisvorst
Müllwagenbrand verläuft glimpflich

Tönisvorst: Müllwagenbrand verläuft glimpflich
Auf einem Feldweg kippte der Müllwagen den brennenden Müll aus. Die Feuerwehr hatte den Brand schnell gelöscht. FOTO: JUNGMANN
Tönisvorst. Viel Arbeit machte die brennende Ladung eines Müllwagens am Dienstagnachmittag. Polizei und Feuerwehr rückten zu einem Lkw-Brand an der L 361 zwischen Kempen und Vorst, etwa in Höhe Haus Raedt, aus.

Der Fahrer eines Müllwagens hatte am Dienstag um 17.20 Uhr Rauch, der aus der Ladung seines Fahrzeugs quoll, bemerkt. Geistesgegenwärtig fuhr er mit seinem Müllwagen aus dem fließenden Verkehr heraus auf einen Feldweg und kippte dort den brennenden Müll ab. Die inzwischen vor Ort erschienene Feuerwehr löschte den Brand. Es wurde niemand verletzt. Am Fahrzeug entstand Sachschaden, es war jedoch noch fahrbereit. Wie der Brand entstand, ist noch nicht geklärt.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Tönisvorst: Müllwagenbrand verläuft glimpflich


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.