| 00.00 Uhr

St. Tönis
Neues Wohnhaus am Kirchplatz

St. Tönis: Neues Wohnhaus am Kirchplatz
FOTO: HERIBERT BRINKMANN
St. Tönis. ST. TÖNIS (hb) Zwischen dem alten Baumbestand des Kirchplatzes und den Parkanlagen des Pastorswalls ist auf dem Grundstück einer ehemaligen Schreinerei ein Mehrfamilienhaus mit vier großzügigen Wohneinheiten - alle über 100 Quadratmeter groß - entstanden. Das Objekt aus einem Baukörper teilt sich in das Vorderhaus mit drei Etagenwohnungen und eine rückwärtige Maisonette auf. Die Wohnungen bleiben im Eigentum und werden nur vermietet. Damit ist die Lücke an der Dechant-Giesenfeld-Gasse (Pappelallee) wieder geschlossen worden. Im Sommer 2016 war die vorherige Bebauung an dieser Stelle abgerissen worden. Während das benachbarte Projekt Ahl Scholl bereits fertig gestellt ist, wird am Mertenshof noch gearbeitet. In dem früheren Hotel des historischen Gebäudes entstehen jetzt 18 Wohnungen von 36 bis 140 qm Wohnfläche neu. Zwölf Wohnungen wurden an Senioren vermietet.
Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

St. Tönis: Neues Wohnhaus am Kirchplatz


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.