| 00.00 Uhr

Tönisvorst
Provinzial übergibt 25 Laptops an Realschule

Tönisvorst: Provinzial übergibt 25 Laptops an Realschule
Die Informatik-Schüler der Leonardo da Vinci-Realschule profitieren von den 25 Laptops, die von der Provinzial Versicherung übergeben wurden. FOTO: KN
Tönisvorst. Mit diesen Geräten können Schüler sogar außerhalb des Informatik-Raumes arbeiten: 25 kompakte 12-Zoll-Laptops inklusive Docking-Station hat die Provinzial-Versicherung der Stadt Tönisvorst geschenkt. Ursprünglicher Anschaffungswert: rund 2400 Euro pro Gerät.

14 der Geräte wurden der Realschule Leonardo da Vinci in Tönisvorst zur Verfügung gestellt. Schüler des Informatik-Kurses testeten darauf direkt das "Planspiel Wirtschaft der Unternehmerschaft Niederrhein", bei dem sie in einem Langzeit-Test ihre unternehmerischen Fähigkeiten ausprobieren. Zurück geht die Spende auf die Sponsoring-Aktion "Computer für Schulen" der Provinzial Rheinland Versicherung: Geräte, die vorher zwei bis drei Jahre an den Arbeitsplätzen der Versicherung im Einsatz waren, werden im Anschluss an Schulen verschenkt.

Von links nach rechts auf dem Bild zu sehen: Monika Ricken, Leiterin der Realschule Tönisvorst, Informatik-Lehrer Gerhard Panske, Wolfgang Schouten, Stadt Tönisvorst, IT-Fachmann Michael-Danners, Frank Mäurer, stellvertretender Gebietsdirektor der Provinzial in Mönchengladbach, John-Henry Grimm, Geschäftsstellenleiter der Provinzial in Tönisvorst sowie Informatik-Lehrer Christoph Enning.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Tönisvorst: Provinzial übergibt 25 Laptops an Realschule


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.