| 00.00 Uhr

Tönisvorst
Radfahrer treibt sein Unwesen in St. Tönis

Tönisvorst. Erst am Freitag wurde der Kripo in Kempen bekannt, dass bereits am Mittwoch gegen 18 Uhr ein Radfahrer in St. Tönis im Vorbeifahren drei neue Jacken erbeutet hat. Wie im Zuge der weiteren Ermittlungen jetzt bekannt wurde, entriss der Fahrradfahrer die Jacken im Vorbeifahren auf der Hochstraße.

Die Jacken befanden sich auf einem von mehreren ausgestellten Rollständern. Bei den Ermittlungen wurde der Kripo ebenfalls bekannt, dass es bei diesem Diebstahlsopfer wie auch möglicherweise bei anderen Geschäftsinhabern in St. Tönis bereits mehrfach vergleichbare Straftaten gegeben hat, die aber nicht angezeigt wurden. Die Kripo bittet daher weitere mögliche Opfer des Mannes, Anzeige zu erstatten.

Ebenfalls werden Zeugen, die den Diebstahl von Mittwoch oder an einem anderen Tag in St. Tönis beobachtet haben, gebeten, sich unter der Rufnummer 02162/377-0 bei der Polizei zu melden. Vielleicht wurden Passanten aufmerksam, da der Ladeninhaber den mutmaßlichen Dieb noch ein Stück verfolgt hat, bevor er den Mann auf dem Fahrrad, der eine Kappe tief ins Gesicht gezogen hatte, aus den Augen verlor.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Tönisvorst: Radfahrer treibt sein Unwesen in St. Tönis


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.